Villa Mariosa

Sizilien, Syrakus, Palazzolo Acreide

    • Schlafplätze 8+1 Personen
    • Schlafzimmer 3 Schlafzimmer
    • Badezimmer 3 Badezimmer
    • Wohnfläche qm 180 m2
    • Pool
    • WiFi
    • Aircon
    • Tägl. Reinigung
    • Koch
    • Terrasse
    • Airport distance:
      Catania 90 km/1 hr 10 min

    pro Woche

    Hier anfragen

    Überblick

    Ein charmantes Haus in einer wundervollen Stadt

    Dieses antike sizilianische Herrenhaus befindet sich im Zentrum der kleinen faszinierenden Stadt Palazzolo Acreide (seit 2002 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen) und zeichnet sich dennoch durch einen weitläufigen, eingezäunten, üppigen Garten aus: Er mißt über 250 Quadratmeter, mit einem antiken Brunnen zum Sammeln von Regenwasser, Obstbäumen überall, und es gibt einen sehr schönen (nicht eingezäunten) Salzwasserpool, der Ruhe und Privatsphäre garantiert, obgleich sich das Haus im pulsierenden Herzen des historischen Zentrums der Stadt befindet.

    Villa Mariosa wurde nach eingehender Untersuchung des ursprünglichen Bauwerks restauriert, wobei die antiken Traditionen vollständig respektiert wurden. Die neu geschaffene Atmosphäre ist einladend und komfortabel… mit einem Wort „gemütlich“. Die Idee hinter der Restaurierung war tatsächlich, dass sich die Gäste auch in der Ferne wie zu Hause fühlen und zugleich das edle und antike Flair des Gebäudes zu bewahren. Die Sorgfalt, die der jetzige Eigentümer in das gesamte Restaurierungsprojekt gesteckt hat, ist in jedem Detail des Innen- und Außenbereichs der Villa spürbar.

    Ein Aufenthalt in der Villa Mariosa bedeutet, alles zu Fuß erreichen zu können: die gemütlichen lokalen Cafés, die charakteristischen und einladenden Restaurants, die besonderen Lebensmittelgeschäfte…

     

    Das Anwesen verfügt über zwei Eingänge: Einer befindet sich im Hinterhof, ist mit dem Auto erreichbar (direkt von der gepflasterten Hauptstraße) und führt zum Küchenbereich, wo es nur eine niedrige Stufe gibt, um die Villa durch die Glastür der Küche zu betreten; der andere Eingang befindet sich auf der Vorderseite der Villa, die von der Hauptstraße erhöht ist, daher sind mindestens 20 Stufen erforderlich, um die Eingangstür der Villa zu erreichen. Um das Gepäck abzustellen und für Personen mit Gehbehinderung empfehlen wir, den Hinterhofeingang zu nutzen.

    Die gesamte Villa entwickelt sich entlang des Erdgeschosses, wodurch sie auch für ältere Menschen oder Personen mit Gehbehinderung geeignet ist.

    Die Küche ist komplett ausgestattet und im Wohnzimmer befindet sich auch der Essbereich mit einem ausziehbaren Tisch für bis zu 12 Personen.

    Jedes der 3 Schlafzimmer ist schallisoliert (neue Fenster mit neuester Technik), ausgestattet mit Klimaanlage, Schreibtisch, Flachbildfernseher (mit SAT), Sitzecke, Illy-Kaffeemaschine, Teekanne, Kühlschrank (mit kostenlosen Wasserflaschen) und mit eigenem Bad.

    Alle Badezimmer verfügen über große Chromotherapie- und Hydromassage-Duschen (Duschengröße: 1,40 - 1,60 m), Bademantel, Hausschuhe, Haartrockner und Pflegeprodukte von Ferragamo.

    Im Garten (in der Nähe des Pools) und bei jedem privaten Balkon/Garten befindet sich eine Außenausstattung (kleine Tische, Stühle, Liegestühle). Die Tische können zu einem großen Outdoor-Esstisch zusammengefügt werden.

    Gastberichte

    Die Gäste Bewertungen

    Ausstattung

    FERIENHAUS AUSSTATTUNG
    • Pool 7,5 x 2,5 m / Salzwasserpool
    • Garten 250 qm, mit Obstbäumen und antikem Brunnen
    • Klimaanlage in allen Schlafzimmern
    • Schallschutzfenster
    • Internet WIFI Verbindung
    • TV-Satellit in den Schlafzimmern
    • Spülmaschine
    • Waschmaschine, Bügeleisen und Bügelbrett im Außenschuppen
    • Kühlschrank mit Gefrierfach
    • 5-Flammen-Gasherd
    • Ofen
    • Mikrowelle
    • Toaster
    • Illy-Kaffeemaschine
    • Keine Fliegengitter an den Fenstern (keine Notwendigkeit)
    Touring Ideas

    Das Haus liegt im Zentrum von Palazzolo Acreide
    Noto 30 km, 35 Minuten Fahrt
    Syrakus 40 km, 40 min Fahrt
    Die felsige Nekropole von Pantalica 40 km, 55 min Fahrt
    Ragusa 45 km, 1 Std. Fahrt
    Modica 45 km, 1 Std. Fahrt
    Caltagirone 60 km, 1 Std. Fahrt

    Umgebung und Ausflugsziele

    Fotos

    Umgebung

    Dank der vielen faszinierenden Gebäude im Barockstil wurde Palazzolo Acreide seit 2002 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen und kann aufgrund seiner geografischen Lage ein großartiger Ausgangspunkt für viele verschiedene Ausflüge und Exkursionen sein (einer der "Must "Ausflüge" ist zum Beispiel der Besuch des Tals der Steinwassermühlen, die alle noch perfekt funktionieren und in die unberührte Natur von Bächen und kleinen Seen eingetaucht sind). Die wirklich strategische Lage von Palazzolo Acreide (gleich weit entfernt von Syrakus, Noto, Ragusa, Modica und Caltagirone) geht mit einem guten Angebot an Transferdiensten einher. Das bedeutet, dass es – sollte man Angst haben, auf den engen sizilianischen Straßen zu fahren – absolut möglich ist, sich zu entspannen und (zu einem vernünftigen Preis) einen Fahrer zu mieten, der Sie durch diese schönen Orte führt. Egal, ob Sie im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter in der Villa Mariosa logieren, Sie werden viele erstaunliche Erlebnisse haben!

    Nachfolgend nur einige Tipps, wenn Sie sich zu einer bestimmten Zeit in Palazzolo Acreide aufhalten:

    • Die religiösen Feierlichkeiten von San Paolo (29. Juni) und San Sebastiano (10. August) werden von den Einheimischen stark wahrgenommen, daher sind diese Tage voll von historischen Prozessionen, Feuerwerken und Feierlichkeiten aller Art… Emotionen sind garantiert!
    • Ende Juli findet das önogastronomische Event „Vicoli e Sapori“ statt, ein kulinarischer Spaziergang durch die mittelalterlichen Gassen mit Verkostung typischer „Palazzolese“-Produkte, die von den örtlichen Restaurants angeboten werden.
    • Die „Notte Rosa“ (Rosa Nacht) Anfang August: Die Stadt Palazzolo Acreide ist prachtvoll geschmückt und im gesamten historischen Zentrum finden Musik- und Theaterveranstaltungen statt, immer begleitet von Verkostungen von Wein und lokalen Produkten.
    • Im Herbst findet auf dem zentralen Platz der Stadt der berühmteste Markt der Region namens „Agrimontana“ statt, wo Sie alle typischen Herbst-/Winterprodukte der Region finden können, wie Aufschnitt, handgemachter Käse, Pilze, Trüffel und die Wurst von Palazzolo (Slowfood-Erwähnung).
    • Während der Weihnachtszeit (im Dezember und Januar) ist die Stadt voll von Straßenmärkten und lebendigen Krippen; auf dem zentralen Platz gibt es auch eine Eislaufbahn und verschiedene große Zelte, in denen Musikpartys stattfinden.

    Die Villa Mariosa befindet sich im Zentrum von Palazzolo Acreide und ist insgesamt gleich weit von einigen der interessantesten Orte im Südosten Siziliens entfernt, wie zum Beispiel:

    Syrakus (40 km, 40 Minuten Fahrt)
    Mit den Worten der UNESCO ist „die Gruppe von Denkmälern und archäologischen Stätten in Syrakus… das schönste Beispiel für herausragendes architektonisches Schaffen, das mehrere kulturelle Einflüsse (griechisch, römisch und barock) umfasst“.
    Syrakus wurde nach der Niederlage Athens im Jahr 413 v. Chr. wohl zur einflussreichsten Stadt in Magna Graecia. Besucher können heute die archäologische Stätte (deren prächtiges griechisches Theater einen Ehrenplatz einnimmt) und das Inselherz der Stadt, Ortigia, bewundern, dessen labyrinthische Straßen sich um antike Ruinen, mythologische Stätten und Märkte schlängeln, bevor sie in die herrliche Piazza Duomo münden, mit der erhabenen Barockkathedrale, die um die Säulen eines hellenischen Dianatempels herum gebaut wurde.
    Syrakus bietet bei jedem Schritt eindrucksvolle Visionen, aber wenn der Sonnenuntergang naht, bietet Syrakus Ihnen das Beste seines Veduten. Einige Vorschläge:

    • Wenn Sie während des Sonnenuntergangs in Ortigia sind, müssen Sie einen bequemen Ort finden, an dem Sie die großartige Show genießen können, die die Natur zusammen mit dem wunderschönen Ortigia bietet. Es gibt keinen besseren Ort als eine Bank auf der Piazzetta degli Innamorati, oberhalb der Fonte Aretusa. Die Romantik ist überwältigend, es ist besser, diese Erfahrung zu zweit zu erleben… die Emotion, die Hand Ihres Geliebten zu halten, wird für immer in Ihr Herz eingebrannt bleiben!
    • Das griechische Theater hat eine eigene alte Sprache… Während des Sonnenuntergangs wird dieser magische Ort noch erstaunlicher. Das sanfte und intensive Licht der untergehenden Sonne spiegelt sich auf dem uralten Felsen und das meistbesuchte Theater Europas wird zu einem surrealen Szenario, in dem die Zeit keine Rolle mehr zu spielen scheint.
    • Wenn Sie einen Sonnenuntergang in völliger Verbindung mit der Natur und dem Geist der Orte genießen möchten, gehen Sie nach Plemmirio, auf der Höhe der Tore 21, 22 und 23. Ein Schauspiel von übermenschlicher Schönheit wird vor Ihnen erstrahlen… Sie werden das Wunder der Plemmirio-Klippen sehen, die sich vor der Küste erstrecken. In der Ferne sehen Sie die Arenella und ihre niedrigen Dächer, ihre sanften Farben und ihre goldenen Strände… einfach wunderschön!

    Die felsige Nekropole von Pantalica (40 km, 55 Minuten Fahrt)
    Das Reservat von Pantalica zu besuchen bedeutet, in die Geschichte, Kultur und Natur des Südostens Siziliens einzutauchen. 2005 zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt, erstreckt es sich über 3.712 Hektar in den Gebieten von Sortino, Ferla, Cassaro, Buscemi und Palazzolo Acreide.
    Es sind kleine Paradiese, die dem Besucher Momente der absoluten Ruhe im Kontakt mit der Natur schenken, neben einer der wichtigsten archäologischen Stätten Siziliens, die in einer tiefen Schlucht in den Iblei-Bergen liegt. Der erste, der von Pantalica erzählte, war Thukydides, der die Geburt der Satdt in das Jahr 792 v. Chr. legt. Die ersten Bewohner dieser Felsen waren die Sizilianer („das Volk der Bienen“, so genannt, weil sie in den Höhlen leben, die sie in den Stein gegraben hatten), die den Friedhof, den größten Siziliens mit über 5000 Gräbern, in natürlichen Höhlen errichteten, in den nackten Felsen gehauen, datiert in die Zeit zwischen dem 13. bis 7. Jahrhundert v. Chr. Die Nekropole bietet einen zum Nachdenken anregenden Einblick in das Sizilien vor der Ankunft der ersten griechischen Kolonisten. Lange Zeit blieb es unbewohnt, hatte aber in byzantinischer Zeit eine zweite Siedlung, als viele dort Zuflucht fanden, um den arabischen Invasionen zu entkommen. Aus dieser Zeit stammt das Felsendorf San Micidiario, in dessen Zentrum sich die gleichnamige Kirche befindet, die einst mit byzantinischen Malereien geschmückt war.

    Noto (30 km, 35 Minuten Fahrt)
    Seit 2002 Weltkulturerbe, ist Noto dank seiner wunderschönen historischen Altstadt im Barockstil zu einem beliebten Reiseziel geworden.
    1693 verwüstete ein schreckliches Erdbeben den Südosten Siziliens, zerstörte Städte und tötete Hunderte. Die Antwort auf diese Katastrophe war Phoenixesque, ein Aufstieg aus den Trümmern, der den Beginn einer inspirierenden, äußerst schönen spätbarocken Renaissance auslöste. Mit den Worten der UNESCO „liefern die spätbarocken Städte des Val di Noto im Südosten Siziliens ein herausragendes Zeugnis des überschwenglichen Genies der spätbarocken Kunst und Architektur… und repräsentieren den Höhepunkt und die letzte Blüte der Barockkunst in Europa“. Die Kathedrale ist einer der schönsten und berühmtesten Ausdrucksformen von Noto: Sie wurde unmittelbar nach dem Erdbeben erbaut, aber die Realisierung dauerte bis 1776; durch das Erdbeben von 1990 beschädigt, erlitt sie 1996 einen schweren Einsturz und die jüngsten Restaurierungsarbeiten wurden schließlich 2007 abgeschlossen und gaben der Kathedrale ihren ursprünglichen Charme und ihre Schönheit zurück, besonders nachts, wenn sich die künstlichen Lichter auf dem honigfarbenen Stein spiegeln… die Wirkung ist bezaubernd.
    Sollten Sie sich entscheiden, Sizilien im Monat Mai zu besuchen, sollten Sie die „Infiorata“ nicht verpassen, eine Tradition für das dritte Wochenende im Mai, wenn sich die Straßen der Stadt in eine bunte Blumenpracht verwandeln, eine Atmosphäre, die viele Besucher jedes Jahr anzieht. Die Veranstaltung ist eine der spektakulärsten Veranstaltungen des sizilianischen Frühlings und blickt auf eine fast vierzigjährige Geschichte zurück. Die Via Carrado Nicolaci (122 Meter lang und 7 Meter breit) wird auf einer Länge von etwa 6 Metern in einen Teppich aus Blütenblättern, Düften und Farben verwandelt. Entweder Reproduktionen berühmter Gemälde oder Originalzeichnungen, es spielt keine Rolle… was zählt, ist, dass sie alle vom Genie ihres eigenen Schöpfers aus Blütenblättern geschaffen wurden. Die visuelle Wirkung wird Ihnen den Atem rauben.

    Ragusa (45 km, 1 Stunde Fahrt)
    Seit 2002 steht die Stadt Ragusa auf der UNESCO-Liste und wurde in den letzten Jahren zu einem außergewöhnlichen Touristenziel, sowohl dank ihres barocken Charmes in der Altstadt als auch der wunderschönen Strände der Küste.
    Der Abstieg nach Ragusa Ibla kann dank der alten Straße, die die Oberstadt verbindet, zu Fuß erfolgen: Denken Sie daran, bequeme Schuhe zu tragen … es sind „nur“ 340 Stufen zu gehen … aber es lohnt sich!
    Auch Ragusa bei Nacht ist einen Besuch wert: Es gibt viele schöne Orte, an denen Sie etwas trinken können, feine Restaurants, in denen Sie Ihren Gaumen erfreuen können, und Kunsthandwerksläden, die lokale Produkte verkaufen, die im Sommer ihre Produkte bis spät in den Abend ausstellen, wenn dies möglich ist für einen kleinen Einkaufsbummel auch zu ungewöhnlichen Zeiten.

    Modica (45 km, 1 Stunde Fahrt)
    Die historische Stadt Modica wurde am Fuße eines Felsrückens erbaut, wo einst zwei Flüsse flossen (sie sind heute unterirdisch). Die Stadt ist weltberühmt für ihre hervorragende Schokolade (ein wahres Muss!), aber auch die Eleganz ihrer Gebäude und ihre reich mit barocken Motiven geschmückten Straßen sind lohnenswert. Das dramatische Erdbeben von 1693 veränderte auch Modica einschneidend: Die fast vollständig zerstörte Stadt verlor ihr Charisma und ihre frühere politische Bedeutung. Doch der anschließende Wiederaufbau gab der Stadt ihr barockes Aussehen, das sie heute so auszeichnet, dass sie 2002 zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

    Caltagirone (60 km, 1 Stunde Fahrt)
    Es ist eines der interessantesten Reiseziele im Landesinneren Siziliens. Auf drei verschiedenen Hügeln gelegen, die einen atemberaubenden Blick auf das darunter liegende Tal bieten, wurde die Stadt Caltagirone vor allem für die Qualität und Raffinesse ihrer Keramik berühmt. Die Hauptstraße der Stadt ist die lange Via Roma, die die Stadt in zwei Teile teilt und zur berühmten „S. Maria del Monte Treppe“ (oder einfach „La Scalinata“, die Stufen von Caltagirone), die die berühmteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist. Die Treppe wurde 1608 erbaut und bildet die Verbindung zwischen der Altstadt (dem Sitz der religiösen Macht im 16. Jahrhundert) und dem neuen Teil, in dem die Zivilgebäude errichtet wurden. Auf beiden Seiten der Treppe befinden sich die beiden alten Viertel S. Giorgio und S. Giacomo, deren verschlungene enge Gassen wunderschöne religiöse Gebäude enthalten. Einige der interessantesten Gebäude befinden sich entlang der Via Roma, mit vielen Beispielen für Majolika-Dekorationen. Die jahrhundertealte Töpferkunst ist seit der Antike Teil der Geschichte von Caltagirone und hat es in der ganzen Welt berühmt gemacht. Generationen von Handwerkern und Künstlern sind aufeinander gefolgt und haben die Fähigkeit des Töpfers, Formen und Farben zu schaffen, auf ihre eigene, originelle Weise interpretiert. 1953 wurden die 142 Stufen, aus denen die Treppe besteht, vollständig aus Lavastein neu gebaut und aufwendig mit handgemalten Werken lokaler Handwerker verziert (herrliche polychrome Majolika-Fliesen mit abwechselnden geometrischen, floralen, tierischen und dekorativen Motiven). Der visuelle Effekt ist absolut umwerfend!

    Karte

    Bitte beachten: Die Google Maps geben nur die ungefähre Lage wieder, die genaue Adresse wird nach abgeschlossener Buchung mitgeteilt.

    Wählen Sie Ihr Ferienhaus

    Villa Mariosa

    Villa Mariosa ist auf einer Etage gebaut:

    • Küche
    • Wohnzimmer
    • 3 Schlafzimmer mit 3 internen Bädern:

    DIE CORNELIA-SUITE (35 m²)

    • Vierbettzimmer im Dachgeschoss mit 1 Doppelbett im Erdgeschoss (französische Größe, 140 x 200) und 1 Doppelbett im Dachgeschoss (Queen-Size, 180 x 200)
    • Sie ist mit einer eigenen Terrasse (ca. 15 qm) mit Tisch und Stühlen ausgestattet, mit Blick auf den Innenhof.

    DIE CLODIA-SUITE (25 m²)

    • 1 Doppelbett (Kingsize, 200 x 200). Diese Suite hat (neben der Dusche) auch eine antike Steinbadewanne im Zimmer, die perfekt funktioniert.
    • Sie ist mit einem privaten Wintergarten (15 qm) mit Tisch und Stühlen ausgestattet.

    DAS TURIA SCHLAFZIMMER (20 m²)

    • 1 Doppelbett (Queen Size, 180 x 200) und Möglichkeit für ein zusätzliches Einzelbett (Schlafsofa, 80 x 180).

    Außenbereich:

    • Pool
    • Terrassen
    • Garten mit Obstbäumen und einem antiken Brunnen
    Verfügbarkeit anfragenVilla Mariosa
    01 Jan 2022 - 01 Apr 2022
    30 Sep 2022 - 31 Dec 2022
    3450 EUR
    01 Apr 2022 - 30 Sep 2022
    4250 EUR

    Preise pro Woche in

    Lage Unsere Bewertung Inneneinrichtung
    Villa Mariosa 01 Jan 2022 - 01 Apr 2022
    30 Sep 2022 - 31 Dec 2022
    01 Apr 2022 - 30 Sep 2022
    Availability
    Villa Mariosa
    8+1 PAX 8
    3450 EUR 4250 EUR N/A Verfügbarkeit anfragenVilla Mariosa

    Verfügbarkeitsanfrage

    1. Füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus, damit wir Ihnen die Verfügbarkeit schnell mitteilen können.
      Alle mit * versehenen Felder sind erforderlich.
    2. Zum Absenden klicken Sie unten auf die grüne Schaltfläche Absenden.
    3. Wenn das Ferienhaus/die Villa frei ist, können Sie nach Erhalt unserer Antwort buchen.
    4. Bitte informieren Sie sich auch über den Buchungsvorgang

    Verfügbarkeit anfragen

    Information Wohnobjekt
    Ihre Reisedaten (nicht vergessen: Samstag auf Samstag)
    Daten zu Ihrer Reisegruppe
    Daten zu Ihrer Person

    Rückruf

    Vielen Dank für noch eine Minute:

    Newsletter

    IM PREIS INBEGRIFFEN

    • Bett-, Bad-, Küchenwäsche
    • Bettwäschewechsel alle 3 Tage
    • Badetücher
    • Strom
    • Klimaanlage
    • Heizung
    • Internet WIFI Verbindung
    • Kinderbett und Hochstuhl auf Anfrage
    • Täglicher Reinigungsservice
    • Endreinigung
    • Poolreinigung

    NEBENKOSTEN

    • Zustellbett für eine 9. Person (in Turia Suite) bei Überschreitung der Maximalbelegung PAX 8: Euro 80 pro Tag zusätzlich zum Mietpreis.

    KAUTION

    Euro 1000 sind bei Ankunft in bar zu hinterlegen.

    SERVICE AUF ANFRAGE (bitte bei Buchung mit uns besprechen)

    • Zusätzliche Haushaltshilfe (Hausreinigung)
    • Kochservice
    • Transfer-Service
    • Babysitten

    ANMERKUNGEN

    • Flexible Reisedaten sind willkommen, mindestens 4 Nächte: Preise auf Anfrage.
    • Pool Öffnungszeiten: 1. Juni - 30. September
    • Nichtraucher-Villa
    • Bei Buchungen mit mehr als 3 Kindern bitte anfragen.
    • Auf Anfrage und Genehmigung des Eigentümers ist eine verspätete Ankunft zwischen 19 und 21 Uhr gegen eine Gebühr von Euro 50 möglich.
    • Sparen Sie 4%: Buchen Sie jetzt zu unserem speziellen, nicht refundierbaren Sonderpreis und sparen Sie 4% vom angegebenen Listenpreis. Wenn Sie bei Reservierung den vollen Reisepreis sofort bezahlen, erhalten Sie einen Rabatt von 4%. Im Falle einer Stornierung wird der gesamte bezahlte Betrag nicht zurückerstattet. Bitte beachten Sie: Dieses Angebot gilt nicht für Last-Minute Buchungen. Bitte bei Buchung anfragen.
    • Gesonderte Mietbestimmungen gelten für dieses Mietobjekt. Gesondertes Anmeldeformular vor Reservierung bitte anfordern.

    Ähnliche Häuser

    • Preisreduktion bei Anmietung von kleineren Gruppen in der Mittel- und Nebnsaison!
      La Casina

      Schönes Natursteinhaus für 12 Personen mit Privatpool an der Südost-Küste von Sizilien

      Ab
      2350
      pro Woche
      • Schlafplätze 6/12 Personen
      • Schlafzimmer 3+3 Schlafzimmer
      • Badezimmer 3+2 Badezimmer
      • Wohnfläche qm 130 +100 m2 m2