logo.jpg

Casa di Giulia

Vivo d'Orcia, Siena


Info

Lage

In Höhenlage des Orciatals, 60 km südöstlich von Siena. 

Besondere Charakteristika

Haus an einem kleinen Platz in einem Weiler.

Preise € 1350 - 2150 pro WochePreise, Verfügbarkeit & Buchen
Annehmlichkeiten
  • Koch
  • Hund willkommen
  • Kamin
  • Garten
  • Internet
  • Pool
  • Terrasse
  • TV
  • Airport distance:
    Florence 140 km
    Rome 190 km

Überblick

Ein romantischer Ort in den Hügeln

Das Kastell von Vivo d'Orcia liegt in der südlichen Toskana, im weiläufigen Orciatal, ca. 60 km südöstlich von Siena - nahe zu Arezzo, Perugia, Orvieto Assisi und zu den kulurellen Städtchen wie Pienza, Montalcino und Montepulciano, um nur einige der umliegenden Sehenswürdigkeiten zu nennen. Das Castello ist in einer Höhe von 900 m über dem Meeresspiegel gebaut und birgt eine lange und faszinierende Baugeschichte. Seit 1534 gehört es derselben Familie. Seitdem hat es den Eigentümer nicht gewechselt. Noch heute verbringt der Besitzer mehrere Sommermonate in der Burg von Vivo.

In dem Weiler lebten einst die Bauern mit ihren Familien. Heute ist die kleine Häusergruppe des Weilers an Freunde des Hausbesitzers aus Florenz und Rom vermietet, die heraufkommen, um das Wochenende hier zu verbringen. Es gibt drei Häuser, die Reisenden zur Verfügung stehen: das hier angebotene, komplett restaurierte Haus Casa di Giulia sowie Casa di Piero und Ambassador (ebenfalls in unserem Repertoire). Jahrhundertalte Kastanienbäume werfen ihre Schatten in die Gärten der Häuser, ideal für Mahlzeiten im Freien. Ein Pool wird gemeinschaftlich genutzt.

1.jpg2.jpg

Zur Umgebung & Geschichte

Das Dorf: Vivo d'Orcia liegt einen 10-Minuten-Gang vom Haus entfernt. Im ruhigen Ort gibt es alle nötigen Geschäfte: ein kleines Lebensmittelgeschäft, eine Bank, Post, Apotheke, einen Zeitungsladen und eine Bar. 15 km entfernt gibt es verschiedene andere Ortschaften, die Einkaufsalternativen bieten, und wo Sie ausländische Tageszeitungen finden können (Liste im Haus).

Essen und Trinken: Verschiedene Jahreszeiten bringen verschiedene Gerichte. Mit der Toskana verbindet ein Jeder auf Anhieb die gute Küche: frisches Gemüse, knackige Salate, Steinpilze, Trüffel, hausgemachte Pasta, mit Spinat- und Ricotta gefüllte Ravioli, Wildschweingerichte, gegrilltes Fleisch, wilde Beeren, Kastanien und herrlich würzige Kräuter, die die Speisen abrunden und wunderbar einher gehen mit den berühmten Rotweinen der Region - dem Brunello di Montalcino und Vino Nobile di Montepulciano. Wir haben eine Liste der besten Restaurants der Umgebung zusammengestellt (Liste im Haus).

Geschichte: Das Kastell von Vivo d'Orcia birgt eine lange und spannende Geschichte. Im Jahre 1002 wurde an dieser Stelle, nahe bei der Quelle des Vivoflusses, eine Einsiedelei von den Camaldoleser Mönchen gegründet. Der Fluß Vivo - übersetzt lebendig - war eine vitale Stelle, da er die Stadt Siena mit Wasser versorgte. Das Kloster und das Land der Umgebung wurden im Jahre 1534 an Kardinal Marcello, der spätere Papst Marcello II, verkauft. Kardinal Marcello übernahm das Kastell und ließ es von dem Renaissancearchitekten Antonio da Sangallo umgestalten, der insbesondere bekannt ist wegen der Palazzi, die er in Siena und Rom erbaut hatte. Seitdem ist dieser Besitz in Händen derselben Familie geblieben.
Neben dem Kastell gibt es einen Steinbogen, der zum Weiler führt, wo einst die Bauern mit ihren Familien lebten. Ein solches Landgut war traditionsgemäß komplett autark und versorgte sich selbst nicht nur mit Essen und Trinken, sondern es gab dort ansässige Schreiner, Töpfer, Weber, Schmiede und Glaser. In der Tat - in den Wäldern versteckt, unterhalb der Casa del Contadino, werden Sie romantische Ruinen von der ehemaligen Mühle und Schmiedewerkstatt finden. Auch die romanische Kirche S. Marcello nahe bei der Casa di Piero verdient Beachtung. Die Familienkapelle, ebenfalls romanischen Ursprungs, liegt in einem Wäldchen ganz in der Nähe.

Sight-Seeing: Pienza, Montalcino, Montepulciano, Sant'Antimo, Monte Oliveto Maggiore und San Quirico sind lohnenswerte Ausflugsziele. Bis zur Küste bei Grosseto fährt man rund eine Stunde. Florenz und Rom liegen zwei Autostunden entfernt. Arezzo, Orvieto, Perugia, Assisi und viele ander Anziehungspunkte sind ebenfalls in Tagesausflügen zu erreichen. Verschiedene private Gärten sind einmal pro Woche der Öffentlichkeit zugänglich (Liste im Haus).

Heiße Quellen: Die Toskana ist auch für ihre Thermalquellen bekannt. Ein herausragendes Erlebnis ist ein Besuch zu den Quellen von Saturnia, eine Autostunde entfernt. Recht nahe bei Vivo liegt Bagno Vignoni, mit einem schönen, panoramischen Thermalfreibad und einer herrlichen, mit dampfendem Wasser gefüllten Piazza im Dorfmittelpunkt. Dann gibt es noch das kleine Bagno San Filippo, wo in einem Wäldchen heißes Wasser in weiße Natursteinbecken plätschert.

Natur: Wenn Sie hier Ihen Urlaub verbringen, möchten Sie gewiß Flora und Fauna der Monte Amiata erkunden, die dank der Mischung aus Höhenlage und mediterranem Klima ungewöhnlich reich und vielfältig ist. Die umliegenden Wälder bieten schöne Wanderpfade. Im Flühling und Sommer sind die Wälder voller wilder Blumen und Kräuter und es kann sein, daß ein Fuchs, Wildschwein oder Hirsch Ihren Pfad kreuzt.

3.jpg4.jpg

Haus Details

Casa di Giulia 5

Erdgeschoß:
1 Wohnzimmer mit Kamin
1 Küche
1 Zweibettzimmer
1 Badezimmer (mit Dusche)
1. Etage:
1 Einzelzimmer (Durchgangszimmer)
1 Doppelzimmer
1 Badezimmer (mit Dusche)

 

Außenbereich:
Tisch und Stühle für ein Essen im Freien
Umzäunter Gemeinschaftspool in 2 Gehminuten erreichbar

 

Casa di Giulia liegt am Ende einer kleinen Piazzetta, unterhalb des Schlosses von Vivo d'Orcia.

Zu einer Seite öffnet sich das Haus auf die Piazzetta, zur anderen auf einen großen begrünten Hof. Die Restaurierung dieses Hauses wurde von der Eigentümerin - sie leitet das Landgut mit ihren 3 Geschwistern - geleitet. Es ist ihr gelungen, einen modernen Schwung in das Haus zu bringen, der gut tut.

Von der Piazzetta führt eine große Glastür in die Küche. Ein alter Bauerntisch ist hier das Zentrum. Zwei Treppen führen in das Wohnzimmer mit großem Kamin und Fenstertüre auf die Piazzetta. Ebenfalls im Erdgeschoß befindet sich ein Zweibettzimmer mit eigenem Bad und Fenstertüren auf den Garten hinter dem Haus. Über alte Terracottastufen kommt man in das Obergeschoß. Ein erstes Zimmer (Einzelzimmer oder Ankleideraum) führt in das große Doppelzimmer mit Bad. Jedes Fenster der Casa di Giulia ist wie ein Bild aus der Renaissance. Vivo d'Orcia ist eines dieser Orte, wo Natur und Architektur sich zu einem zauberhaften Ganzen verbinden, daß man nicht wieder vergißt.

Der Salzwasserpool befindet sich keine 200 Meter von Haus und steht gemeinschaftlich zur Verfügung. Man erreicht ihn über einen hübschen Weg, der entlang dem Obstgarten des Landgutes läuft. Der Pool ist von alten Mauern umgeben, mit Gattertor, und ist somit kindersicher. Der Pool befindet sich in Südlage, die Wiese wird von englischen Rosen und Hortensien umsäumt.

More Pictures

Preise pro Woche in

Lage Unsere Bewertung Inneneinrichtung
Casa di Giulia 04 Mar 2017 - 08 Apr 2017
08 Apr 2017 - 06 May 2017
30 Sep 2017 - 04 Nov 2017
06 May 2017 - 01 Jul 2017
26 Aug 2017 - 30 Sep 2017
01 Jul 2017 - 26 Aug 2017
Availability
Casa di Giulia
5 PAX 5
1350 EUR 1620 EUR 1870 EUR 2150 EUR Kalender Verfügbarkeit anfragenCasa di Giulia

Verfügbarkeitsanfrage

  1. Füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus, damit wir Ihnen die Verfügbarkeit schnell mitteilen können.
    Alle mit * versehenen Felder sind erforderlich.
  2. Zum Absenden klicken Sie unten auf die grüne Schaltfläche Absenden.
  3. Wenn das Ferienhaus/die Villa frei ist, können Sie nach Erhalt unserer Antwort buchen.
  4. Bitte informieren Sie sich auch über den Buchungsvorgang

Verfügbarkeit anfragen

Information Wohnobjekt
Ihre Reisedaten (nicht vergessen: Samstag auf Samstag)
Daten zu Ihrer Reisegruppe
Daten zu Ihrer Person

Rückruf

Vielen Dank für noch eine Minute:

Newsletter

Reservierungen von Samstag auf Samstag.
Poolgröße: 10 x 6 m / Salzwasserpool / Öffnungszeiten: Anfang Juni - Ende September. Der Pool ist für die Sicherheit der Kinder eingezäunt. Poolhandtücher werden gestellt.
Babybett mit Bettwäsche und Kinderhochstuhl verfügbar. Kinderbett steht nur für Kinder bis zum vollendeten 2. Lebensjahr zur Verfügung.

Extra-Service nur auf Anfrage verfügbar (Hausgehilfin, Abendessen, erster Einkauf), bei Reservierung zu bestellen und vor Ort am Ende des Arbeitstages zu bezahlen:

  • Hausgehilfin (Haus reinigen, waschen, bügeln): Euro 10 pro Stunde.
  • Abendessen: Euro 30 pro erwachsene Person, Euro 18 pro Kind bis 12 Jahre. Dieser Service wird täglich angeboten, außer am Dienstag. Ein typisches toskanisches Abendessen, welches das Anwesen bei einem ausgezeichneten Restaurant für Sie bestellen kann. Das Essen wird vom Restaurant gegen 19:30 Uhr in Ihr Haus geliefert. Die Haushälterin deckt den Tisch*. Das Essen besteht aus einer Vorspeise, zwei Gängen und einem Dessert. Rotwein und Mineralwasser sind im Preis inbegriffen. Bitte reservieren Sie vor Ihrer Anreise. Die Bezahlung erfolgt in bar an die Person die das Essen liefert. WICHTIG: Ein reserviertes Abendessen kann leider nicht storniert werden! *Der Tisch wird nur am Ankunftstag gedeckt.
  • Erster Einkauf: Euro 75 (Kosten für ein Minimum an Lebensmitteln für das erste Frühstück, Einkaufszeit inklusive). Die Einkaufsliste beinhaltet folgende Lebensmittel: Brot, Butter, Marmelade, Eier, Käse, Milch, 1 Paket Earl Grey Tee, 1 Paket Kaffee, Naturjoghurt, Orangensaft, Früchte der Saison, Nudeln, 1 Dose geschälte Tomaten, 1 Stück frischer Parmesankäse, Salat und Tomaten, Olivenöl, Mineralwasser, Bier, Rotwein, Spülmittel.

Kaution, Heizung, Kaminholz, Gas vor Ort zahlbar:

  • Kaution: Euro 250.
  • Heizung (falls erforderlich): nach Verbrauch.
    Bitte berücksichtigen Sie, daß Zentralheizung in Italien generell sehr teuer ist. Die Durchschnittskosten variieren im Winter je nach Außentemperatur und Zeit, in der die Heizung angeschaltet ist. In der Mittelsaison sind die Kosten entsprechend niedriger. Richtwert: 6-8 Std. Heizen pro Tag betragen ca. Euro 200 pro Woche.
  • Kaminholz: Euro 30 pro Korb.
  • Gas: Die Unterkunft verfügt über einen Gaszähler für den Warmwasserverbrauch und das Heizen. Ein Gasverbrauch bis zu drei Einheiten pro Woche ist in der Miete inbegriffen. Dies ist weitaus genug für den Bedarf an Warmwasser. Jede darauffolgende angefangene Einheit wird mit Euro 4,50 berechnet.
  • Babybett: Euro 30 pro Woche.
  • Hund-Mitbringen erlaubt: Euro 30 pro Woche extra.

Bett-, Bad-, Küchenwäsche, Wasser, Strom, Internet WIFI Verbindung, Endreinigung, Poolreinigung im Preis enthalten. Sollten Sie Ihre Unterkunft für mehr als eine Woche angemietet haben, wird jeden Samstag die Wohnung gereinigt und die Wäsche gewechselt.

 

Gesonderte Mietbestimmungen gelten für dieses Mietobjekt.
Gesondertes Anmeldeformular vor Reservierung bitte anfordern.

Karte

Bitte beachten: Die Google Maps geben nur die ungefähre Lage wieder, die genaue Adresse wird nach abgeschlossener Buchung mitgeteilt.

Gastberichte

Die Gäste Bewertungen

Casa di Giulia is a once in a lifetime find.
Left on Jul 23, 2016 for a stay in Jun 2016
Daria as the owner was an honor to get to meet as the home has been in the family for centuries. Simona welcomed us into Vivo d'Orcia and the property and opened up a world of gorgeous summer Tuscan sun. This is a magical place, from the pool to the old church to hiking paths to fields of golden hay. Thank you.