Borgo in Chianti

Toskana, Siena, Radda in Chianti

    • Schlafplätze 18 Personen
    • Schlafzimmer 9 Schlafzimmer
    • Badezimmer 9 Badezimmer
    • Wohnfläche qm 770 m2
    • Pool
    • WiFi
    • Aircon
    • Tägl. Reinigung
    • Koch
    • Terrasse
    • Hund willkommen
    • Gym
    • Sauna
    • Airport distance:
      Florence 70 km
      Pisa 115 km
      Rome 275 km

    pro Woche

    Hier anfragen

    Überblick

    Eine große Villa im Herzen des Chianti

    Borgo in Chianti, ein restaurierten Bauernhaus, liegt im Herzen der Chianti-Region und ist Teil des mittelalterlichen Landguts, das inmitten der herrlichen toskanischen Landschaft auf einem Hügel thront. Auf dem Gelände befinden sich neben terrassenförmig angelegten Weinbergen, Olivenhainen und alten Eichenwäldern nur die Häuser des einstigen Bauernhofes. Borgo in Chianti besitzt wunderschön renovierte Innenräume, einen Salzwasser Infinity-Pool, einen im Freien gelegenen Jacuzzi sowie einen Fitnessraum mit Sauna. Das Landgut liegt abgeschottet am Fuße einer befestigten Burg mit angeschlossener Kirche. Die ausserordentlich schöne Umgebung, gepaart mit der hochwertigen Ausstattung, machen es zum perfekten Ziel für Familientreffen, Hochzeiten und Wellness-Retreats.

    Das Anwesen besteht aus insgesamt drei alten Steinhäusern und ist von altem Baumbestand, gepflegten Rasenflächen und sauber gehaltenen Weinbergen umgeben. Die vollklimatisierten Innenräume wurden komplett restauriert, wobei historische Elemente wie Holzbalkendecken und offene Kamine erhalten blieben. Die hellen und luftigen Zimmer sind mit stilvollen modernen Möbeln in frischen Blau- und Grüntönen mit unterschiedlichen Farbakzenten eingerichtet und gestaltet.

    Das Haupthaus verfügt über ein geräumiges Wohnzimmer mit einem großen offenen Kamin, zwei separaten Sitzecken, von denen eine mit Fernseher ausgestattet ist. Der Essbereich mit Blick auf das umliegende Tal befindet sich ein paar Stufen unterhalb der offenen Küche, die auch einen direkten Zugang zur überdachten Außenterrasse bietet. Auch im zweiten Haus gibt es ein kleines Wohnzimmer und eine Frühstücksküche.

    Die Schlafzimmer sind über die Gebäude verteilt. Viele von ihnen haben einen direkten Ausgang ins Freie mit Terrasse, und bieten den Gästen auf diese Weise mehr Privatsphäre und Unabhängigkeit. Sie sind individuell eingerichtet. Alle Zimmer verfügen über eigene, erst kürzlich renovierte Badezimmer, einige haben darüber hinaus private Terrassen und/oder Wohnbereiche. Ein Schlafzimmer mit eigenem Bad ist im Nebengebäude Capanna untergebracht, wo auch der gut ausgestattete Fitnessraum, die Sauna und der Duschraum zu finden sind.

    Es gibt verschiedene Outdoor-Bereiche, die dazu einladen, die malerische Umgebung zu genießen, etwa bei einer Partie Boccia, einem erfrischenden Bad im Infinity-Pool oder beim Entspannen im Jacuzzi unter freiem Himmel – natürlich mit Panoramablick auf die Hügel des Chianti.

    Das freundliche und zuvorkommende Personal des Anwesens steht für Fragen und Empfehlungen jeder Art zur Verfügung und unternimmt alles, um den Gästen einen wunderbaren Aufenthalt zu ermöglichen. Auf Anfrage kann auch Küchenpersonal vermittelt werden.

     

    Das zwischen Florenz und Siena gelegene Landgut ist ein 320 Hektar großes Anwesen inmitten der Hügellandschaft der Region des Chianti Classico mit terassenförmig angelegten Weinbergen, jahrhundertealten Olivenhainen und schattigen Eichenwäldern. Seine Geschichte reicht mindestens 1.000 Jahre zurück.
    Auf einem Hügel thront anmutig ein in Privatbesitz befindliches Borgo bzw. Dorf, das aus einer mittelalterlichen Festung, einer Villa aus dem 18. Jahrhundert, einer romanisch-gotischen Pfarrkirche und mehreren angrenzenden restaurierten Bauernhäusern besteht. Aufgrund der Lage zwischen den einstigen Republiken Siena und Florenz gewann die Burg an strategischer Bedeutung und war von den erbitterten Rivalen hart umkämpft.

    Im Laufe der Jahrhunderte vergrößerte sich auch der dazugehörige Weinberg. Nicht zuletzt entstand genau an diesem Ort im 19. Jahrhundert die klassische Zusammensetzung des Chianti, dem ersten qualitativ hochwertigen Wein aus der Toskana. Die heutigen Besitzer des Landguts produzieren zwar keinen eigenen Wein mehr, aber die 22 Hektar große Anbaufläche ist an einen bekannten lokalen Winzer verpachtet.

    Die auf dem Landgut gelegene Kirche ist ein architektonisches Juwel. Im 11. Jahrhundert wurde das zuvor an dieser Stelle befindliche, noch ältere Gotteshaus durch den romanischen Bau ersetzt. Nach einem Brand im 14. Jahrhundert wurde die Kirche im gotischen Stil teilrenoviert. Die gewölbten Decken des Kirchenschiffs sind mit wunderschönen Fresken aus dem Jahr 1367 verziert und zeigen das Leben Christi. In der Kirche befindet sich auch eine funktionsfähige Orgel aus dem späten 18. Jahrhundert. Die Kirche kann für Hochzeiten genutzt werden; im Sommer finden dort gelegentlich auch Konzerte statt.

    Dieser magische Ort bietet die perfekte Kulisse für besondere Momente und feierliche Ereignisse im Familien- und Freundeskreis. Die ruhige Lage und die herrliche Naturlandschaft machen das Landgut auch zur idealen Location für Wellness- und Kreativ-Retreats.
    Die Umgebung bietet eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten für einen gelungenen Toskana-Urlaub. In unmittelbarer Nähe befinden sich mittelalterliche Dörfer, Burgen und Schlösser sowie erlesene Weingüter. Die Weinberge und Felder in der Gegend sind von kleineren Nebenstraßen durchzogen, die sich perfekt zu Fuß oder mit dem E-Bike erkunden lassen. Auch Siena und Florenz sind problemlos im Rahmen eines Tagesausflugs zu erreichen.

    Gastberichte

    Die Gäste Bewertungen

    Ausstattung

    FERIENHAUS AUSSTATTUNG
    • Pool: 8 x 15 m / Salzwasserpool
    • Pool mit Sonnenkollektoren beheizt und kindersicher 
    • Jacuzzi
    • Klimaanlage
    • Internet WIFI Verbindung
    • TV-Satellit
    • Spülmaschine
    • Waschmaschine
    • Kühlschränke mit eingebauten Gefrierfächern
    • Backofen
    • Mikrowellenofen
    • Kaffeemaschinen (Nespresso, Mokka und Filterkaffee)
    • Toaster
    • Wasserkessel
    • Mixer
    • Haarfön 
    • Bügeleisen und Bügelbrett
    • Pizzaofen und Grill
    • Grosser gepflegter Garten mit Rasen, Blumen, altem Baumbestand
    • 1 Terrasse mit grossem Tisch vor der Küche
    • 1 Wohnzimmer im Freien
    • Bocciabahn
    • Parkplätze
    Umgebung und Ausflugsziele
    Touring Ideas
    • Radda in Chianti 10 km – 20 min
    • Panzano 18 km – 25 min
    • Castellina in Chianti 20 km – 30 min
    • Greve in Chianti 25 km – 35 min
    • Siena 30 km – 40 min
    • San Gimignano 45 km – 1h 10 min
    • Florenz 55 km – 1 h 15 min
    • Arezzo 70 km – 1 h 15 min
    • Pisa 120 km – 2 hr
    • Rom 245 km – 3 hr

    Fotos

    Umgebung

    Radda: Der nächste Ort ist Radda in Chianti, hier gibt es Einkaufsmöglichkeiten, Trattorien, Bank, Post und Apotheke.
    Majestätisch auf einem Hügel gelegen und von einem grünen Meer umgeben, ist die Lage dieses charmanten Dorfes wirklich spektakulär. Es hat einen mittelalterlichen Kern und einen Hauptplatz, wo der Palazzo del Podestà seine Wappen und eleganten Bögen zeigt. Dieser Palast war über vier Jahrhunderte lang das Hauptquartier der Chianti-Liga gewesen, einer militärpolitischen Organisation, die dieses Gebiet unter der Herrschaft von Florenz kontrollierte. Gegenüber befindet sich die neoromanische Kirche von San Niccolò.

    Castello di Ama: Dieser winzige Weiler ist die unerwartete Kulisse für zeitgenössische Kunst auf höchstem Niveau. Die handvoll alter Gebäude des Anwesens sind heute Teil des Weinguts Castello di Ama – eines der besten des Chianti – und beherbergen die Sammlung, darunter Werke von Anish Kapoor und Kendell Geers. Bei einer zweistündigen Führung besucht man das Weingut, die Kunstwerke und macht eine Verkostung der Weine und des Olivenöls des Weinguts (35 €; im Voraus buchen).

    Castello di Brolio: Ein Muss für Weinliebhaber. Brolio ist eines der ältesten Weingüter der Welt und der Ort, an dem der Chianti-Weinstil „geboren“ wurde. Dies ist heute noch das Haus der Familie Ricasoli, die das Weingut seit 1167 besitzt. Sie können das Schloss und die Gärten auf eigene Faust besuchen oder eine Führung buchen, die die Geschichte des Weinguts und seine Weinherstellungsanlagen erläutert und den Keller, in denen Brolios Wein gereift ist, besucht. Am Ende gibt es eine Weinprobe.

    Castellina im Chianti: Eine kleine mittelalterliche Stadt auf einem sanften grünen Hügel in 578 m Höhe. Die Via Ferrucci, eine Fußgängerzone, ist die Hauptstraße und beherbergt eine Reihe von Restaurants, einige mit Terrasse im Freien. Castellina wird von seiner Burg aus dem frühen 15. Jahrhundert dominiert, in der sich das Archäologische Museum des Chianti Senese befindet, in dem antike Ausgrabungen ausgestellt sind, darunter viele aus den etruskischen Siedlungen der Region. In der Pfarrkirche San Salvatore befindet sich ein wichtiges Fresko der thronenden Madonna, das Bicci di Lorenzo zugeschrieben wird.

    Panzano: Dieses malerische Stadt ist einen Spaziergang wert und bietet einen herrlichen Blick auf die umliegenden Weinberge. Hinter dem Hauptplatz befindet sich die alte Festung und die Kirche Santa Maria. Die Stadt ist die Heimat des weltberühmten Metzgers Dario Cecchini und seines Restaurants, ideal für ein herzhaftes Mittagessen. Wenn Sie auf Shopping Lust haben, suchen Sie nach Verso x Verso für maßgeschneiderte Lederwaren. Vor den Toren von Panzano befindet sich die wunderschöne Pfarrkirche San Leolino aus dem 12. Jahrhundert, in der wertvolle heilige Kunstwerke ausgestellt sind.

    Greve in Chianti: Eine charmante Stadt mit einem reizvollen Hauptplatz, umgeben von Laubengängen mit Töpfergeschäften und anderen handwerklichen Boutiquen. Samstags findet auf diesem Platz ein Wochenmarkt statt, und Sie können das Ambiente des Platzes bei köstlichem Cappuccino und Croissant in der Pasticceria Chianti beobachten.

    Montefioralle: Ein kleiner Weiler auf einem Hügel in Montefioralle, der einen Umweg von Greve wert ist. Lassen Sie das Auto auf dem Parkplatz direkt vor der Mauer (Piazza Santo Stefano) stehen und gehen Sie durch die engen Kopfsteinpflasterstraßen dieses kleinen Borgos, der sein Leben als Burg begann. Bereiten Sie die Kamera für einige sehr malerische Szenen vor.

    Badia a Passignano: Das prächtige Kloster Badia a Passignano hat die Form eines viereckigen befestigten Klosterkomplexes mit Ecktürmen. Gegen Mitte des 15. Jh. wurde das Kloster um Kreuzgänge und eine Mauer erweitert. Informationen zum Gründungsjahr der Badia sind unklar. 1049 ging Badia in den Vallombrosa-Orden über, einen reformierten Zweig der Benediktiner. 1545 wurde die Abtei zu einem wichtigen theologischen, literarischen und wissenschaftlichen Studienzentrum; Die Chroniken des Klosters berichten, dass Galileo Galilei hier von 1587 bis 1588 Mathematik unterrichtete. Das Kloster ist noch heute von der Mönchsgemeinschaft der Vallombrosiani belebt.

    Die „Strada Chiantigiana“ (SR 222): Eine alte Straße, die von Florenz nach Siena führt, ist voller spektakulärer Landschaften, historischer Stätten und der Romantik der Toskana. Diese Nebenstraße führt durch sanfte Hügel, die mit Weinbergen bewachsen sind, zu den kleinen Städten des Chianti wie Greve, Radda und Gaiole.

    Heiße Quellen: In der Toskana gibt es mehrere natürliche heiße Quellen, die mit vulkanischem Wasser von 30 bis 55 Grad Celsius gespeist werden. Einige von ihnen sind aus etruskischer und römischer Zeit bekannt, wie Calidario und Saturnia.

    San Gimignano ist eine kleine mittelalterliche Bergstadt mit Mauern in der Provinz Siena. Es ist vor allem für seine mittelalterliche Architektur bekannt, insbesondere für seine Türme, die von mehreren Kilometern außerhalb der Stadt aus gesehen werden können. Die Stadt ist auch bekannt für den Weißwein Vernaccia di San Gimignano, der in der Region angebaut wird.

    Siena: Die Sieneser haben keinen Zweifel, ihre Stadt ist die schönste in der gesamten Toskana, wenn nicht ganz Italien. Siena ist eine gothische Stadt geblieben. Die Renaissance, einer der wichtigsten Einflüsse in Florenz, hatte kaum Einfluss auf die Stadtentwicklung.

    Sport: Es lässt sich in dieser Region gut wandern, radfahren oder e-biken. Reitmöglichkeiten gibt es auch in der Nähe.

    Karte

    Bitte beachten: Die Google Maps geben nur die ungefähre Lage wieder, die genaue Adresse wird nach abgeschlossener Buchung mitgeteilt.

    Wählen Sie Ihr Ferienhaus

    Borgo in Chianti

    Borgo in Chianti besteht aus drei Häusern: Casa Bosco das Haupthau, Casa Oliveta und Casa Capanna mit Sauna und Fitnessraum.

     

    CASA BOSCO (6 Personen)
    Erdgeschoß:

    • Grosser Wohnraum mit mehreren Sitzecken
    • Küche
    • Esszimmer
    • Gäste WC
    • Pizzaofen 

    1. Etage:

    • 2 Doppelzimmer, je mit eigenem Bad (Dusche)
    • 1 Familienzimmer mit Doppelbett und Einzelbett, mit eigenem Bad (Wanne und Dusche)

    CASA OLIVETA (10 Personen)
    Erdgeschoß:

    • 4 Doppelzimmer, je mit eigenem Bad (Dusche)

    1. Etage:

    • Küche
    • Wohnzimmer
    • 1 Doppelzimmer mit Bad (Dusche)

    CASA CAPANNA (2 Personen)

    • 1 Doppelzimmer auf einem Zwischenstock, mit Badezimmer darunter (Dusche)
    • Fitnessraum und Sauna

    AUSSENBEREICH

    • Grosser gepflegter Garten mit Rasen, Blumen, altem Baumbestand
    • 1 Terrasse mit grossem Tisch vor der Küche
    • 1 Wohnzimmer im Freien
    • Jacuzzi
    • Kindersicherer, mit Solarkolletoren beheizter Pool 
    • Parkplätze
    Verfügbarkeit anfragenBorgo in Chianti
    20 Mar 2022 - 22 May 2022
    18 Sep 2022 - 13 Nov 2022
    10700 EUR
    22 May 2022 - 03 Jul 2022
    21 Aug 2022 - 18 Sep 2022
    12700 EUR
    03 Jul 2022 - 21 Aug 2022
    14700 EUR

    Preise pro Woche in

    Lage Unsere Bewertung Inneneinrichtung
    Borgo in Chianti 20 Mar 2022 - 22 May 2022
    18 Sep 2022 - 13 Nov 2022
    22 May 2022 - 03 Jul 2022
    21 Aug 2022 - 18 Sep 2022
    03 Jul 2022 - 21 Aug 2022
    Availability
    Borgo in Chianti
    18 PAX 18
    10700 EUR 12700 EUR 14700 EUR N/A Verfügbarkeit anfragenBorgo in Chianti

    Verfügbarkeitsanfrage

    1. Füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus, damit wir Ihnen die Verfügbarkeit schnell mitteilen können.
      Alle mit * versehenen Felder sind erforderlich.
    2. Zum Absenden klicken Sie unten auf die grüne Schaltfläche Absenden.
    3. Wenn das Ferienhaus/die Villa frei ist, können Sie nach Erhalt unserer Antwort buchen.
    4. Bitte informieren Sie sich auch über den Buchungsvorgang

    Verfügbarkeit anfragen

    Information Wohnobjekt
    Ihre Reisedaten (nicht vergessen: Samstag auf Samstag)
    Daten zu Ihrer Reisegruppe
    Daten zu Ihrer Person

    Rückruf

    Vielen Dank für noch eine Minute:

    Newsletter

    IM PREIS INBEGRIFFEN

    • Bett-, Bad-, Küchenwäsche mit Wechsel am Samstag
    • Poolhandtücher
    • Klimaanlage
    • Heizung
    • Strom
    • Internet WIFI Verbindung
    • Babybett mit Bettwäsche und Kinderhochstuhl auf Anfrage
    • Hausreinigung (am Mittwoch und Samstag)
    • Endreinigung
    • Poolreinigung
    • Gartenpflege

    NEBENKOSTEN 

    • Hund-Mitbringen nur auf Anfrage erlaubt: Kleine und mittelgrosse Hunde bis zu 30 kg werden akzeptiert. Allerdings muss dies vor Buchung genehmigt werden. Bitte informieren Sie uns über die Hunderasse. Eine zusätzliche Kaution in Höhe von Euro 300 muss hinterlegt werden.
    • Kurtaxe: Der Gemeindekreis erhebt eine Kurtaxe von Euro 2 pro Nacht und pro Person für die ersten 7 Nächte. Es gelten einige Ausnahmen. Sie werden bei Ankunft gebeten die Kurtaxe in bar zu entrichten. 

    KAUTION

    Euro 1000 sind bei der Agentur zu hinterlegen (Kreditkartenermächtigung). Nach Ihrer Abreise wird die Kreditkartenermächtigung storniert, abzüglich eventueller Schadenersätze. 

    SERVICE AUF ANFRAGE (bitte bei Buchung mit uns besprechen)

    • Wechsel der Wäsche unter der Woche
    • Kochservice
    • Wasch- und Bügelservice

    ANMERKUNGEN

    • Reservierungen von Samstag auf Samstag
    • Pool Öffnungszeiten: Mai bis Oktober
    • Gesonderte Mietbestimmungen gelten für dieses Mietobjekt. Gesondertes Anmeldeformular vor Reservierung bitte anfordern.

    Ähnliche Häuser