Villa della Marchesa

Kampanien, Region Neapel, Lauro

    • Schlafplätze 10 Personen
    • Schlafzimmer 5 Schlafzimmer
    • Badezimmer 5+3 WC Badezimmer
    • Wohnfläche qm 950 m2
    • Pool
    • WiFi
    • Aircon
    • Tägl. Reinigung
    • Koch
    • Terrasse
    • Kamin
    • Airport distance:
      Naples 39 km
      Rome 260 km

    pro Woche

    Hier anfragen

    Überblick

    Eine schöne Residenz im Rausch vergangener Zeiten

    So - Sie möchten zusammen mit Ihren Freunden verreisen. Sie suchen ein Haus mit Garten und einem Pool? Sie wollen viel Platz und Privacy? Sie wünschen sich ein Haus mit Flair und einer ganz besonderer Atmosphäre? Sie möchten in einer Ortschaft spazierengehen können? Die sehenswerten Kunststädte Campaniens wie Neapel und Pompei sollten gut erreichbar sein? Ach - und obendrein, ein Abstecher an die malerische Amalfiküste sollte auch gut möglich sein? Villa della Marchesa bietet all' dies und noch viel mehr!

    Die außerordentlich große Villa befindet sich auf einem eingezäunten Grundstück, gleich unterhalb einer mittelalterlichen Burg, im Zentrum des historischen Dorfes Lauro, 34 km von Neapel entfernt. 

    Die imposante Villa, wo in allen Hallen das Echo der Dekadenz vergangener Zeiten klingt, war ursprünglich ein Kloster. Es wurde im 18. Jahrhundert in ein Landhaus umgewandelt und im 19. Jahrhundert erweitert. Wenn die Villa nicht an Feriengäste vermietet wird, ist sie die Sommerresidenz der derzeitigen Besitzer, zwei Gräfinnen, deren Familie zu der höchsten italienischen Aristokratie zählen und eine maßgebliche Rolle in den historischen Ereignissen der italienischen Geschichte spielte. 

    Im Innern ist Villa della Marchesa komplett bis auf das kleinste Detail renoviert worden und hat dennoch ihren ursprünglichen Charme und Charakter beibehalten. Jeder Stein wurde aufgehoben, abgestaubt und wieder an seinen Platz gelegt. Die originalen Möbel wurden restauriert. 

    An diesem Ort können Sie eine Zeitreise in vergangene Epochen beginnen, hinein in andere Welten. Ein gewölbter Saal bietet Einlaß, heller Marmorfußboden schimmert, antike und handgemachte Maiolicakacheln oder traditionelle napolitanische Tonfliesen breiten sich über die Fußböden der Wohnzimmer aus... ein großzügiger Raum führt in den nächsten... Säle und Salons lösen einander ab... fein geschwungene Bögen zieren Wände und Decken, Vasen dekorieren die Marmorkamine, Muranoglas leuchtet über der langen Tafel im Speisesaal, Gemälde schmücken so manches Zimmer und ein Konzertflügel wartet auf begabte Hände im großen Salon... Die Villa ist komplett und konsequent mit Antiquitäten eingerichtet, und in den unzählig vielen Sofas für träge Tage wünschen Sie sich, in die Vergangenheit zu treiben...

    Wie Sie vielleicht wissen, sind vergleichbare Häuser heute nahezu ausnahmslos in große Hotels und Residenzen umgewandelt worden, die sich nunmehr in einem anonymen Stil präsentieren, denn das Flair der alten Palazzi ging im Zuge dieser Modernisierungen leider oft verloren. Ganz im Gegensatz dazu ist das Anwesen hier in privater Hand geblieben, wird noch ganz familiär geführt wird und hat seine authentische Atmosphäre beibehalten: Villa della Marchesa ist von Kopf bis Fuß original - ein Ort, wo Sie nachempfinden können, wie das Leben im 18. Jahrhundert wohl gewesen sein mag. Die Villa und ihr Garten sind vom italienischen Ministerium der Feinen Künste ausgezeichnet worden.

    Auf fast 1000 qm (!) Wohnfläche finden 10 Personen bequem Platz. Auf besondere Anfrage bei Buchung kann ggf. ein 6. Doppelzimmer mit Bad gegen Aufpreis geöffnet werden. 

    Die große, panoramische Terrasse ist mit zwei Tischen und 16 Stühlen ausgestattet. In den Morgenstunden oder bei Sonnenuntergung werden Sie hier gerne verweilen und die Mahlzeiten im Freien genießen. 

    Der Garten ist nicht groß, aber botinisch interessant. Es gibt Palmen, Yuccas und Zitronenbäüme. An der Rückseite der Villa befindet sich ein Pool in Form eines Brunnens mit einer Umkleidekabine, einer Außendusche und einer Liegefläche mit einigen Sonnenliegen, Tischen und Stühlen zur privaten Benutzung der Gäste.

    Ein Haushälterehepaar lebt auf dem Anwesen (separater Wohnbereich mit eigenem Zugang) und steht Ihnen bei Fragen zu Verfügung. Hier genießen Sie die stimmungsvolle Atmosphäre einer privaten Familienresidenz mit all' dem bequemen Komfort, der das Wohnen für eine größere Gruppe gut möglich macht. Gleich unterhalb des Hauses gibt es zwei Cappuccino Bars (ca. 100 m entfernt), wo Sie frühstücken können, wie es die Einheimischen tun.

    Gastberichte

    Die Gäste Bewertungen

    Sehr geehrte Frau Röhrig,
    wir möchten Ihnen noch eine Rückmeldung/Bewertung zukommen lassen. Die Villa war wirklich einmalig schön und einzigartig in den Räumlichkeiten und in der Ausstattung und entsprach genau Ihrer Beschreibung und unseren Erwartungen.
    Der Ort ist klein und übersichtlich und abends und nachts süditalienisch laut. Gefühlt waren wir die einzigen Touristen. Ganz besonders genossen haben wir den abendlichen Blick auf den Sonnenuntergang von der Terrasse aus (häufig mit einem Feuerwerk in der Ferne).
    Die Betreuung durch Rosa und Tomaso war herzlich und ganz hervorragend.
    Insgesamt eine gelungene Urlaubswoche. (5 Sterne). Wir können das Objekt uneingeschränkt weiterempfehlen.
    Mit freundlichen Grüßen
    G. Fölster, August 2015

    Excellent
    Left on Aug 6, 2013 for a stay in Jul 2013
    Villa della Marchese is a lovely and beautiful villa next to a medieval castle lying in an small friendly town around 50 minutes drive from Naples. We have been welcomed by the one of the owners herself and serviced during our stay by a friendly family living in the villa. They took very good care of us. The villa had a lot of space for everone with five bed- and bathrooms. Also the booking service through Hidden Italy went very well.

    "An excellent experience"
    The villa is absolutely breathtaking... we just wanted to stay "at home" so we could savour it. Our welcome by the owner was warm and we felt special that she had come all the way from Rome for it. The attention and care by the live-in staff was excellent. It's a wow!
    A. Simoes, June 2011

    Ausstattung

    FERIENHAUS AUSSTATTUNG
    • Pool: 2.30 x 6.50 m, Tiefe 1,50 m
    • Klimaanlage in den Schlafzimmern und in einem Wohnzimmer (Luftsplitgeräte für Kalt- oder Warmluft)
    • Internet WIFI Verbindung
    • Zentralheizung nur im Obergeschoß
    • Verschiedene Marmorkamine
    • Konzertflügel
    • Telefon, Fax
    • TV-Satellit
    • Aufzug
    • Zwei Kühlschränke mit Eisfach
    • Zwei 5-Flammenherde
    • Zwei Backöfen
    • Mikrowelle
    • Zwei Spülmaschinen
    • Waschmaschine und Trockner
    • Haarfön in den Badezimmern
    • Panoramische Terrasse im Obergeschoß 90 m2
    • Privater Garten 2400 m2
    • Pool in Form eines Brunnens an der Rückseite der Villa
    • 6 Sonnenliegen für die Poolwiese und einige Tische und Stühle unter Rundbogennischen im Gartenbereich
    • Parkplatz für 2 bis 3 Autos innerhalb des abgeschlossenen Grundstücks
    • Elektronisches Zufahrtstor
    ANNEHMLICHKEITEN FÜR BEHINDERTE

    Ein für einen Rollstuhl geeigneter Aufzug führt vom Erdgeschoß in das Obergeschoß. Keine weiteren Annehmlichkeiten für Rollstuhlfahrer sind geboten. Bitte berücksichtigen Sie, daß an der Hauptseite der Villa einige Stufen vom Straßenniveau zum Gartenniveau aufwärts führen und von dort ein paar Stufen in das Erdgeschoß. (Lediglich ein rückwärtiger Seiteneingang der Villa ist ohne Stufen). 

     

    Bitte berücksichtigen Sie, daß der Aufzug nicht für normale Benutzung ohne Rollstuhl zur Verfügung steht. Er muß bei Buchung angefragt werden.

    Umgebung und Ausflugsziele
    Nola (Autobahnausfahrt und Bahnhof nach Sorrento und verschiedenen anderen Haltestellen an der Sorrento Halbinsel) 11 km

    Vesuv Vulkan 20 km

    Königlicher Palast von Caserta 31 km

    Neapel (Fähre nach Capri und Ischia) 34 km

    Archäoligische Stätte von Pompei 30 km
    Archäologische Stätte von Herculaneum 38 km

    Römische Monumente von Santa Maria Capua Vetere 39 km

    Salerno (Fähre nach Amalfi und Positano) 40 km

    Abtei von Sant´Angelo in Formis 42 km

    Ferienorte Ischia, Capri, Positano, Amalfi und Vietri sul Mare

    Fotos

    Umgebung

    Der kleine Ort Lauro (ca. 3500 Einwohner) hat drei Cappuccino Bars, eine Bank, ein Lebensmittelgeschäft, einen kleinen Supermarket, einen Metzger, zwei Pizzerien, zwei Restaurants und einige Landrestaurants ein wenig außerhalb der Ortschaft, einen Friseur (der auch ins Haus kommen kann), eine Apotheke und ein Postamt. Es gibt einen Obst-, Gemüse- und Haushaltswarenmarkt einmal die Woche.

    Die Lage der Villa im Zentrum von Lauro ermöglicht bequem Tagesausflüge zu vielen bekannten Zielen wie der Stadt Neapel (34 km) und Umgebung, dem Vesuv Vulkan (20 km), dem Königspalast von Caserta (31 km), den archäologischen Stätten von Pompeji (30 km) und Herculaneum (38 km), den antiken römischen Denkmäler von Santa Maria Capua Vetere (39 km), der Abtei von Sant´Angelo in Formis (42 km), oder zu den gefeierten Urlaubsorten wie Ischia, Capri, Positano, Amalfi.

    Obwohl in dieser Region ein Auto notwendig ist, gibt es einige öffentliche Verkehrsmittel: Eine Bushaltestelle ist in Spaziergangreichweite, und der Bus fährt im Juli/August ca. 4 mal am Tag in das Zentrum von Neapel, in anderen Monaten rund 10 mal am Tag (keine Busverbindung an Sonntagen). Von dort können Sie mit der Fähre nach Capri und Ischia gelangen.

    Die schönsten Strände der Amalfiküste sind in einer knappen Stunde zu erreichen. Einige Ferienorte und Strände können sogar mit dem Zug erreicht werden: Nehmen Sie den Bus nach Nola (11 km), von dort steigen Sie in den Circumvesuviana-Zug mit mehreren Haltestellen an der Sorrentinischen Halbinsel und der berühmten Amalfiküste. Der Circumvesuviana-Zug fährt auch halbstündlich nach Neapel, die Fahrt nach Neapel dauert 30 Minuten.

    Oder Sie erkunden die Amalfiküste per Boot. Eine Bootstour ist ein Muss. Von Salerno (das einfach über die Autobahn von Nola aus zu erreichen ist) erreichen Sie mit der Fähre Positano, Capri, Amalfi und weiter südlich Agropoli.

    SEHENSWÜRDIGKEITEN IN DER NÄHE VON LAURO

    Naples (45 km) The city offers its visitors the widest choice of magnificent churches, extraordinary  monuments and mighty palazzi that made it a compulsory and privileged stop-over during the Grand Tour by cultured European gentlemen.Greeks, Romans, Byzantines, Normans, Swabians, Angevins, Aragonese, Spaniards, Austrian, French, all have left indelible traces of their culture. You can reach Naples form Lauro taking the Bari-Napoli highway at Nola.   

    Amalfi (56 km) The naval republic of Amalfi was well known in the Mediterranean Sea for his merchant ships in Medieval Europe. Remarkable cathedral. Famous productions: ceramics of Vietri, and the Paper of Amalfi. From Lauro to Nola, then with the auto route to Salerno, and on SS to Amalfi.   

    Avella (17 km) Small city of about 7000 inhabitants with remarkable ancient roman monuments and a very attractive medieval castle, a few km north of Nola.

    Baia (59 km) Remarkable Aragonese castle on the sea with beautiful museum overlooking the bay of Pozzuoli, a good diving center and guided visits to the underwater archaeological park. The underwater city was the site of villas of Julius Caesar, Nero and Hadrian (who died there).  

    Benevento (62 km) Provincial capital conquered by the Romans in 298 B.C. soon became an important strategic and economical centre enriched by the Romans with remarkable monuments such as the Traian Arch and several bridges. A dukedom and later a principality during the Long bard period in 1077, the city went under the papal domination which lasted until the Italian Unity. 

    Boscoreale (23 km) (via Settermi 15) Antiquarium containing interesting exhibits on rural and farming background of  Roman Pompei.

    Campi Flegrei (60 km) A large volcanic area to the west of Naples, partly underwater, comprising 24 craters and effusive gaseous manifestations. The Monte Nuovo is considered the youngest mountain in Europe. A WWF oasis lies beside the Astroni crater. 

    Capua (51 km) 25 km north of Naples. Has the second largest Roman amphitheatre after the Coliseum in Rome. 

    Capri (80 km) The world-famous island in the Tyrrhenian Sea has been a privileged resort since the ancient  Roman times. Emperor Tiberius lived here from 26 to 31 B.C.  

    Carditello (38 km) Royal Palace  near San Tammaro (Caserta) built by Charles III as a hunting lodge and a farm. Recently restored it belongs now to the Ministry of Cultural Heritage.   

    Caserta Vecchia (51 km) Medieval village north east of the city of Caserta, dating back from the Longobard times, an important centre during the Norman and the Swabian domination. 

    Certosa di Padula (157 km) The second largest charterhouse in Italy after the one in Pavia, founded in 1306, has the biggest cloister in the world covering 12.000 m3 with several chapels decorated with fine inlaid marble works 

    Cimitile (13 km) Small town of about 7000 inhabitants with a remarkable group of paleo-christian basilicas erected in the year 395.

    Costiera Amalfitana (55 km) A mixture of history and nature with a lot to discover: Many ancient roman aristocrats built their villas along the coast and some of these sites were recently discovered in Minori, Positano, Tramonti. Remarkable the marine park of Punta Campanella.  

    Cuma (65 km) The first Greek colony on mainland Italy and seat of the famous Sibyl it is now a large archaeological park.  

    Hercolaneum (47 km) This Roman city of about 4000  inhabitants was covered in 79 B.C. by a 20-meters flood of mud which allowed the perfect preservation of organic materials such as plants, textiles, wood. 

    Ischia (85 km) Large island at the northern end of the gulf of Naples famous for its thermal spas,  hot springs and volcanic mud. 

    Lago del Fusaro (62 km) A hunting reserve of the kings of Naples. King Ferdinand IV charged  the famous architect Vanvitelli with the construction of a small lodge in the middle of the lake, connected to the mainland by a wooden bridge.   

    Lago di Averno (58 km) Believed to be the entrance to the underworld is portrayed as such in Virgil’s Aeneid. 

    Oplonti (30 km) A Roman town near Pompei covered by a deep layer of ash during the eruption of the Vesuvio on 24 August  79. Remarkable visit to the excavations of the Villa of Poppea, second wife of Emperor Nero.

    Parco Naturale del Cilento (100 km) 215 hectars of park with beautiful woods.

    Parco Naturale del  Vesuvio (55 km) A national park of great geological and historical interest around the famous volcano which consists of an external truncated cone, the extinct Monte Somma, where there is still some volcanic activity.

    Paestum (97 km) One of the most well preserved ancient Greek temples in the world, dating from 600 B.C. 

    Pompei (26 km) The most famous archaeological site in the world with approximately 2, 5 million visitors every year. The Roman city of about 20.000 inhabitants was destroyed and buried under 4-6 meters of volcanic ash in the Vesuvius eruption  of 79 B.C.

    Positano (64 km) The most fashionable resort on the Amalfi Coast.  

    Pozzuoli (58 km) Originally a Greek colony, then in Roman times an important emporium for ships coming from the whole Mediterranean Sea, and  the harbour for the largest fleet of the ancient world. The apostle Paul landed here on his way to Rome. It is the home for the Italian Air Force Academy. It hosts the Flavian Amphitheatre and several Roman buildings in the “Rione Terra”.  

    Ravello (60 km) Famous for its gardens and villas overlooking the sea. Richard Wagner lived and composed “Parsifal”there.

    Reggia di Caserta (44 km) Impressive Royal Palace built by King Charles III  to emulate Versailles.

    Sant’Agata dei Goti (47 km) About 35 km. North of Naples an attractive village with a X century cathedral. 

    Sant’Angelo in Formis (58 km) Beautiful abbey built on the XI Century on the remains of a Roman temple, with frescoes mingling Byzantine and Latin style.

    Sorrento (55 km) A town of Roman origin with some 16.500 inhabitants which is a popular touristic destination overlooking the bay of Naples. Sorrento is also the birthplace of “Limoncello” and  the favourite residence of the famous tenor Enrico Caruso. 

    Stabia (35 km) Archaeological site of a Roman city destroyed by the eruption of the Vesuvius on 24 August 79 B.C.

    The distance in km indicates the shortest route; it is, however, advisable to go by highway whenever possible, thus avoiding local, and sometimes crowded, roads.

    Karte

    Bitte beachten: Die Google Maps geben nur die ungefähre Lage wieder, die genaue Adresse wird nach abgeschlossener Buchung mitgeteilt.

    Wählen Sie Ihr Ferienhaus

    Villa della Marchesa

    Erdgeschoß:

    • 1 Eingangshalle
    • 2 große Salons
    • 1 große, vollausgestattete Landhausküche im antiken Stil
    • 3 Gäste-WCs
    • 1 Waschküche
    • 1 kleine Privatkapelle

    Obergeschoß:

    • 2 Wohnzimmer
    • 1 Musikzimmer
    • 1 formales Eßzimmer
    • 1 Bibliothek
    • 1 voll ausgestattete Küche mitz Zugang zur einer panoramischen Terrasse
    • 5 Schlafzimmer (3 Doppelzimmer und 2 Zweibettzimmer)
    • 5 Badezimmer, 4 davon intern zum Schlafzimmer (3 mit Dusche, 2 mit Wanne)

    Außenbereich:

    • Garten
    • Panoramische Terrasse für Mahlzeiten im Freien
    • Pool mit einer kleinen Umkleidekabine
    • Außendusche und Sonnenterrasse mit einigen Sonnenliegen
    • Parkplatz für 2 oder 3 Autos innerhalb des umzäunten Grundstücks
    • Elektronisches Einfahrtstor
    Verfügbarkeit anfragenVilla della Marchesa
    26 Mar 2022 - 18 Jun 2022
    27 Aug 2022 - 22 Oct 2022
    4620 EUR
    18 Jun 2022 - 27 Aug 2022
    4990 EUR

    Preise pro Woche in

    Lage Unsere Bewertung Inneneinrichtung
    Villa della Marchesa
    26 Mar 2022 - 18 Jun 2022
    27 Aug 2022 - 22 Oct 2022
    18 Jun 2022 - 27 Aug 2022
    Availability
    Villa della Marchesa
    10 PAX 10
    4620 EUR 4990 EUR N/A Verfügbarkeit anfragenVilla della Marchesa

    Verfügbarkeitsanfrage

    1. Füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus, damit wir Ihnen die Verfügbarkeit schnell mitteilen können.
      Alle mit * versehenen Felder sind erforderlich.
    2. Zum Absenden klicken Sie unten auf die grüne Schaltfläche Absenden.
    3. Wenn das Ferienhaus/die Villa frei ist, können Sie nach Erhalt unserer Antwort buchen.
    4. Bitte informieren Sie sich auch über den Buchungsvorgang

    Verfügbarkeit anfragen

    Information Wohnobjekt
    Ihre Reisedaten (nicht vergessen: Samstag auf Samstag)
    Daten zu Ihrer Reisegruppe
    Daten zu Ihrer Person

    Rückruf

    Vielen Dank für noch eine Minute:

    Newsletter

    IM PREIS INBEGRIFFEN

    • Bett-, Bad-, Küchenwäsche mit Wechsel am Samstag
    • Strom
    • Internet WIFI Verbindung
    • Tägliche Hausreinigung von Schlaf- und Badezimmern (2 Stunden pro Tag von Montag bis Freitag)
    • Endreinigung
    • Poolreinigung
    • Gartenpflege

    NEBENKOSTEN

    • Heizung (falls erforderlich): nach Verbrauch. Bitte berücksichtigen Sie, daß Zentralheizung in Italien kostspielig und nur im sehr großen Obergeschoß verfügbar ist: In den Schlafzimmern und in einem Wohnzimmer gibt es Split-Wärmepumpen.
    • Kaminholz: Preis bitte vor Ort erfragen, der Kamin kann nur vom Personal angemacht werden.
    • Klimaanlage (falls erforderlich): Pauschalpreis Euro 100 pro Woche
    • Telefon: nach Verbrauch
    • Zusatzbett auf Anfrage evt. möglich: Preis bitte bei Buchung erfragen.
    • Zusätzliches Schlafzimmer (6. Schlafzimmer) mit eigenem Bad evt. verfügbar: Preis bitte bei Buchung erfragen, bei Buchung zu bestellen.
    • Babybett bei Überschreitung der Personenzahl PAX: Euro 50 pro Woche
    • Hund-Mitbringen auf besondere Anfrage evt. erlaubt (nur kleine Rassen und gut erzogen): bitte bei Buchung anfragen.

    KAUTION

    Euro 1000 sind bei Ankunft in bar zu hinterlegen.

    SERVICE AUF ANFRAGE (bitte bei Buchung mit uns besprechen)

    • Information auf englisch über professionelle, englischsprachige Reiseführungen (wir werden Ihnen die Kontaktdaten der Reiseführerin mitteilen).
    • Information auf englisch über privaten Bus Service für Ausflüge in der Region (wir werden Ihnen die Kontaktdaten der Transfer Agentur mitteilen).

    ANMERKUNGEN

    • Reservierungen von Samstag auf Samstag
    • Verfügbarkeit nur zu den oben genannten Daten
    • Pool Öffnungszeiten: Anfang Mai - Ende Oktober
    • Bei Buchungen mit mehr als 3 Kindern bitte anfragen.
    • Gesonderte Mietbestimmungen gelten für dieses Mietobjekt. Gesondertes Anmeldeformular vor Reservierung bitte anfordern.

    Ähnliche Häuser