Casa Allegra

Lago Maggiore, Meina

    • Schlafplätze 8 Personen
    • Schlafzimmer 4 Schlafzimmer
    • Badezimmer 3 Badezimmer
    • Wohnfläche qm 190 m2
    • Pool
    • WiFi
    • Aircon
    • Koch
    • Terrasse
    • Kamin
    • Airport distance:
      Milano Malpensa 45 km/50 min
      Milano Linate 110 km/1 hr 40 min
      Milano Orio al Serio 125 km/2 hrs
      Switzerland/Lugano 100 km/1 hr 40 min

    € 3490 - 5790 pro Woche

    Hier anfragen

    Überblick

    Ein helles Haus über dem See

    Dieses komfortable, gemütliche Haus liegt oberhalb von Meina, einer ruhigen Stadt an der Westseite des Lago Maggiore. Casa Allegra liegt nicht am Seeufer, sondern oberhalb des Sees, und bietet daher eine traumhafte Aussicht über den See und die dahinter liegenden Berge. 

    Casa Allegra ist auf zwei Etagen angelegt. Das Haus ist in modernem Stil und fröhlichen Farben eingerichtet. Die Böden sind gefließt, große Fenster lassen viel Licht herein und geben den Blick auf den See frei. Es gibt einen kleinen, gepflegten Garten und einen Pool mit Panoramablick.

     

    Meina mit Geschäften, Restaurants, Bars, Bushaltestellen, einem Sportcenter mit Tennisplatz und Pool liegt weniger als 1 km entfernt. Meina hat eine Fährverbindung zu den anderen Uferstädtchen und Inselanlegestellen. Arona liegt 4 km südlich und ist in 10 Minuten mit Bus oder Auto erreichbar. Vom Bahnhof Arona gelangen Sie in einer Stunde mit dem Zug nach Mailand. Die Schweiz liegt nur eine halbe Stunde entfernt, die beiden beliebten schweizer Städte Bellinzona und Locarno am Nordufer des Sees sind leicht per Schnellboot zu erreichen.

     Nur 20 km nördlich liegt das elegante Stresa. Die Stadt lockt zu Besuchen: Die Belle Epoche hat Patina bekommen, der Putz blättert von den Wänden - trotzdem atmet Stresa bis heute die Eleganz eines Badeortes der Jahrhundertwende. Im 19. Jahrhundert war die kleine Stadt am Westufer einer der edelsten Kurorte Italiens. 

    Meina mit Geschäften, Restaurants, Bars, Bushaltestellen, einem Sportcenter mit Tennisplatz und Pool liegt weniger als 1 km entfernt. Meina hat eine Fährverbindung zu den anderen Uferstädtchen und Inselanlegestellen. Es gibt acht Golfplätze, die mit dem Auto in 15 bis 40 Minuten erreicht werden können. Arona (alle Dienstleistungen und ein Bahnhof) liegt 4 km südlich und ist in 10 Minuten mit Bus oder Auto erreichbar. Von Arona gelangen Sie in einer Stunde mit dem Zug nach Mailand. Die Schweiz liegt nur eine halbe Stunde entfernt, die beiden beliebten schweizer Städte Bellinzona und Locarno am Nordufer des Sees sind leicht per Schnellboot zu erreichen. Nur 10 km nördlich liegt das elegante Stresa. Die Stadt lockt zu Besuchen: Die Belle Epoche hat Patina bekommen, der Putz blättert von den Wänden - trotzdem atmet Stresa bis heute die Eleganz eines Badeortes der Jahrhundertwende. Im 19. Jahrhundert war die kleine Stadt am Westufer einer der edelsten Kurorte Italiens. Tagesausflüge zu den Borromäischen Inseln und den Brissago Inseln, nach Riviera Cannero, zum romantischen Ortasee mit der Insel San Giulio oder zum botanischen Garten der Villa Taranto sind nur einige der vielen Möglichkeiten. Die Region des Lago Maggiore bietet ein vielfältiges Freizeitprogramm. Im großen Naturpark Val Grande (35 km) sind hervorragende Trekking-Exkursionen möglich. 

    Gastberichte

    Die Gäste Bewertungen

    Fabulous Villa with amazing views
    Left on Jun 24, 2015 for a stay in Jun 2015
    Lovely large villa with own gorgeous pool, super garden with plenty comfy lounging chairs. Met by very friendly helpful owner who provided meal for our 1st night. Very well stocked kitchen. We only used ground floor with 2 bedrooms & 2 bathrooms huge living space. There are 2 further bedrooms upstairs with another bathroom. Views of Lake Maggiore were superb. A really lovely holiday. The drive to the villa is via very steep roads. 

    Ausstattung

    FERIENHAUS AUSSTATTUNG
    • Pool: 4,5 x 9 m
    • Klimaanlage in den 2 Schlafzimmern auf dem Ergeschoß
    • Internet WIFI Verbindung
    • Kamin
    • Sky TV
    • VCR Player
    • DVD Player
    • Kühlschrank mit Eisfach
    • Vierflammenherd
    • Backofen
    • Mikrowelle
    • Kaffeemaschine
    • Spülmaschine
    • Waschmaschine im Untergeschoß
    • 2 Haarföne
    • Grill
    • Große Terrasse
    • Privater und umzäunter Garten
    • Parkplatz innerhalb des Grundstücks
    Umgebung und Ausflugsziele

    Bushaltestelle, Fähre, Geschäfte und Restaurants 1 km
    Tennis 1,7 km
    Arona (Bahnhof) 4 km
    Bootverleih 6 km
    Golf Des Iles Borromees 6 km
    Golf Club Alpino 8 km
    Stresa 20 km
    Pallanza (Villa Taranto) 20 km
    Ortasee 25 km
    Mailand 55 km
    Como 80 km

    Fotos

    Umgebung

    Rund um den Lago Maggiore gibt es viele kleine Städte und Dörfer. Es lohnt sich, sie zu erkunden. Wir empfehlen, die Vormittage auf der Westseite und die Nachmittage auf der Ostseite des Sees zu verbringen, damit Sie immer in der Sonne bleiben.

    Dampfer, Tragflügelboote (Corse Rapide), Autofähren (Traghetti) und Busse bedienen alle wichtigen Städte am Lago Maggiore. Die beste Aussicht auf viele der Sehenswürdigkeiten am Ufer des Lago Maggiore haben Sie vom Wasser aus. Sie sollten also mindestens eine Bootsfahrt unternehmen. Eine Rundfahrt um den Lago Maggiore ist ein Muss. Die beliebtesten Stationen sind nach wie vor die Borromäischen Inseln.

    Die Borromäischen Inseln liegen vor Stresa, wo regelmäßig Boote zu allen drei Inseln ablegen. Sie halten zuerst auf der Isola Bella, wo Graf Vitaliano Borromeo zwischen 1650 und 1671 Terrassen und einen prächtigen Sommerpalast errichtete. Der beeindruckendste Teil der Isola Bella ist für die meisten Besucher der Garten im italienischen Stil, der sich auf zehn Terrassen bis zu einer Höhe von 32 Metern erhebt und von üppiger südländischer Vegetation bedeckt ist. Auf einer Hop-On / Hop-Off-Fährtour können Sie Stresa verlassen und nach eigenem Zeitplan zurückkehren, wobei Sie so viel Zeit verbringen können wie Sie möchten, um den Palast und die Gärten zu erkunden.

    Isola Madre gehört wie Isola Bella zur Familie der Borromeo. Die Insel hat ein wunderschönes Areal im englischen Stil, das sogar Isola Bella in der Vielfalt und Üppigkeit ihrer Pflanzen übertrifft, obwohl sie durch die Natur des Landschaftsgartens weniger extravagant ist und eher zum Flanieren und Genießen des Seeblickes einlädt.

    Im Gegensatz zu den beiden anderen Borromäischen Inseln hat die Isola dei Pescatori keinen großen Palast, keine Villa oder Gärten. Stattdessen ist sie ein einfaches Fischerdorf mit Häusern, die an dem höchsten Punkt gebaut wurden und dessen Türen nach innen auf eine schmale Straße ausgerichtet sind, damit sie im Frühling und Herbst nicht von hohem Seewasser überflutet werden. Ungefähr 50 Einwohner kommen und gehen mit dem Boot, und einige Familien leben immer noch vom Fischen. Es ist ein angenehmer und atmosphärischer Ort zum Schlendern, und die wenigen Restaurants sind auf Seefisch spezialisiert. Seien Sie zum Mittagessen dort oder fragen Sie, wer vom Festland aus einen kostenlosen Bootsservice anbietet, wenn Sie abends zurückkehren möchten, um bei Sonnenuntergang auf der Terrasse zu speisen.

    Genießen Sie den schönen Park der Villa Taranto, der nach dem Zweiten Weltkrieg von einem pensionierten schottischen Armeeoffizier angelegt wurde - einem Botaniker, der Pflanzen aus der ganzen Welt sammelte, damit sie in diesem Landschaftspark im englischen Stil wachsen. Mehr als 20.000 Pflanzenarten - Blumen, Bäume, Sträucher und Wasserpflanzen - stammen aus der Region und von Orten, die so weit entfernt sind wie die Regenwälder des Amazonas. Sie gedeihen in dieser wunderschönen Umgebung direkt am See. Dies macht Villa Taranto zu einem der beliebtesten Ausflugsziele am Lago Maggiore.

    Monte-Mottarone-Seilbahn: Obwohl Sie auf einer gebührenpflichtigen Straße bis zur Spitze des Monte Mottarone (1.491 m) fahren können, macht die Fahrt mit der Seilbahn vom Ufer des Lago Maggiore in Stresa aus viel mehr Spaß - und die Aussicht ist besser. Am Ende der Fahrt mit der Seilbahn bringt Sie ein Sessellift (kostenlos mit einem Seilbahnticket) ganz nach oben, um den Ortasee und eine Alpenkette vom Monte Viso bis zum Ortler und den Monte Rosa im Westen zu sehen (das Licht ist morgens besonders schön). Wenn Sie den Berg hinaufsteigen, genießen Sie einen herrlichen Blick auf den Lago Maggiore und die Borromäischen Inseln.

    Rocca d'Angera, die Burg von Borromeo mit Blick auf den See von Angera, ist eine mittelalterliche Festung, deren Struktur fast intakt geblieben ist. Es ist ein schönes mittelalterliches Gebäude mit atemberaubendem Blick vom Turm und einer außergewöhnlichen Sammlung von Puppen, Spielzeug und Spielen im Puppenmuseum. Rollstuhlzugang

    Santa Caterina del Sasso ist eine Einsiedelei, die an den Felsen über dem Lago Maggiore hängt - ein lohnenswerter Besuch.

    Der Laveno Bucket Lift ist eine alternative Möglichkeit, den Lago Maggiore zu erkunden. Wenn Sie die Hänge des Monte Sasso del Ferro hinaufsteigen, haben Sie einen Panoramablick auf den Lago Maggiore und die Alpen.

    Stresa: Auf der Westseite des Lago Maggiore, südlich seines westlichen Arms, blickt das schicke Städtchen Stresa auf die Borromäischen Inseln. Stresa ist der größte Badeort im italienischen Teil des Sees und lockt mit seinen schicken Geschäften, gehobenen Restaurants und vornehmen Hotels ein betuchtes Publikum. Die Seepromenade, an der sich viele touristische Zentren befinden, bietet einen wunderschönen Blick über die Inseln. Wenn Sie nach den besten Einkaufsmöglichkeiten in Stresa suchen, besuchen Sie die Straßen an der Piazza Giocomo Matteotti in der Nähe der Touristeninformation.

    Die Villa Pallavicino liegt nur 10 Gehminuten am Seeufer von Stresa entfernt. Die Villa Pallavicino steckt voller Überraschungen. Der Park, eine Kombination aus botanischem Garten und Zoo, ist wunderschön in ein natürliches Amphitheater eingebettet, das eine Villa umgibt. Magnolienbäume, Mammutbäume, eine beeindruckende Libanon-Zeder und gepflegte Rasenflächen mit Rhododendren, Kamelien und Azaleen bedecken das Gelände. Gewächshäuser beherbergen exotischere Arten. In dieser natürlichen Umgebung scheinen die Tiere frei zu sein, und Sie können Lamas, Zebras, tibetische Ziegen, Flamingos, Schwänen und bunten Papageien - mehr als 40 verschiedenen Arten - begegnen, wenn Sie durch den Park streifen.

    Am Westufer des Lago Maggiore, fast an der Schweizer Grenze, liegt Cannobio auf einem kleinen Plateau an der Mündung des Valle Cannobina. In der Altstadt gibt es malerische Gassen und einen 1291 erbauten Palazzo della Ragione (Rathaus). In der Nähe der Anlegestelle für Seeausflugsboote befindet sich das Santuario della Pietà, eine Renaissancekirche, in der ein kleines Bild mit einer Reihe von Wundern abgebildet ist.

    Etwas südlich von Cannobio liegt eine der schönsten Städte am Lago Maggiore, Cannero Riviera, inmitten von Obstgärten und Olivenhainen. Hier ist das Klima am mildesten am See, und Zitronen- und Orangenbäume können den Winter draußen überleben. Es gibt einen schönen Strand, selten am See, und eine angenehme Seepromenade. Etwas vor der Küste, auf felsigen Inseln im See, befinden sich die Ruinen der beiden Castelli di Cannero, Burgen, die 1519 von Lodovico Borromeo erbaut wurden und die frühere Burgen von Seepiraten ersetzten. Dies ist eine ruhige, friedliche Wahl für einen Tagesausflug am See mit einigen kleinen Hotels, Straßencafés und großartigen Restaurants.

    Auf der Westseite des Monte Mottarone wird der kleine Ortasee von den meisten Touristen übersehen, die die italienische Seenregion besuchen, was seine Attraktivität nur erhöht. Der Ortasee gilt als der romantischste unter den italienischen Seen. Die malerische mittelalterliche Stadt Orta San Giulio stürzt das steile bewaldete Ufer hinunter zur Piazza Motta, wo Sie ein Boot zur winzigen Insel Isola San Giulio im Zentrum des Sees nehmen können (und sollten).
    Der Ortasee war schon immer ein Paradies für Dichter und kreative Menschen. Nietzsche verbrachte die Jahre 1883 bis 1885 in schöpferischer Stille am Ortasee, um "So sprach Zarathustra" zu schreiben. Andere Schriftsteller des 19. Jahrhunderts, die von seiner ruhigen Schönheit verzaubert waren, sind der französische Schriftsteller Honoré de Balzac und Robert Browning.

    Der Sacro Monte von Orta, der auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht, ist vielleicht die bemerkenswerteste heilige Stätte. Er befindet sich in einem botanischen Garten auf einem Hügel mit Blick auf den See und ist dem Leben des Heiligen Franziskus gewidmet. 21 Kapellen wurden zwischen dem 15. und 17. Jahrhundert erbaut und sind reich mit Fresken und Terrakottastatuen berühmter Künstler dekoriert.

    Stöbern Sie auf den lokalen Wochenmärkten: Wie auf allen italienischen Märkten strotzt auch auf den Märkten rund um den Lago Maggiore Käse und Aufschnitt, Obst und Gemüse, Oliven sowie Kleidung, Schuhe und Handtaschen! Gönnen Sie sich eine neue Tasche oder holen Sie sich die Zutaten für ein Picknick. Wir lieben den Wochenmarkt in Stresa, aber größere Märkte finden am Sonntagmorgen in Cannobio und am Mittwoch in Luino statt.

    Dann ist da natürlich Mailand. Mailand ist nur eine kurze Zugfahrt entfernt, wenn Sie ein bißchen Stadtleben suchen.

    Der Lago Maggiore liegt in der Nähe der Schweizer Grenze und des Luganersees. Überqueren Sie die Grenze in die Schweiz und besuchen Sie Foxtown Factory Stores, einen Tempel des Luxus und der Eleganz mit 3 km Schaufenstern, in denen 160 Geschäfte untergebracht sind.

    Der Lago Maggiore bietet einige der feinsten italienischen Gerichte und beherbergt eine Reihe von Weltklasse-Restaurants. Schauen Sie sich die Seitenstraßen und alten Städte am See an, um einige der weniger bekannten, aber ausgezeichneten Restaurants zu finden.

    Outdoor-Aktivitäten: Radfahren, Mountainbiken, Wandern, Bootfahren, Paragliding und Windsurfen.
    Es gibt zahlreiche Wander- und Spazierwege am und um den Lago Maggiore. Rund um den See, durch die Wälder und durch die Hügel und Berge, bieten sich unzählige Wandermöglichkeiten an, von leichten Spaziergängen für Familien bis hin zu schwierigen für geübte Wanderer.
    Für Wassersportler ist es möglich, ganze Tage mit Segeln oder Kajakfahren, Windsurfen und Motorbootfahren, Wasserski und Kanufahren, Wakeboarden und Kitesurfen zu verbringen.
    Genießen Sie einen Gleitschirmflug für zwei Personen zusammen mit einem professionellen Trainer.
    Der Lago Maggiore kann auch mit dem Fahrrad erkundet werden. Malerische Straßen und alternative Routen zu den Hauptverkehrsstraßen sowie einige echte Radwege bieten dem Besucher eine alternative Möglichkeit, verschiedene Teile des Sees zu besuchen.
    Der Lago Maggiore verfügt auch über mehrere Golfplätze, die bequem mit dem Auto zu erreichen sind.

    Genießen Sie Musik und Konzerte im Sommer: Stresa Music Festval, Baveno Festival Giordano, Nights Of Notes - das Musikfest, das seit Jahren die Sommerabende in Verbania und den Nachbarstädten belebt, Moon and Stars Locarno und Jazz Cat Club Ascona.

    Zermatt und das Matterhorn: Europas bekanntester Berg ist das Matterhorn, dessen markantes Profil die atemberaubende Kulisse für die Schweizer Stadt Zermatt bietet. Sie denken vielleicht, daß dies zu weit vom Lago Maggiore entfernt ist, aber mit dem Auto oder dem Zug sind es nur etwa 2,5 bis 3 Stunden. Eine einfache Möglichkeit, hierher zu gelangen (und dies zu ungefähr demselben Preis oder zu einem günstigeren Preis als mit dem Zug oder mit dem Auto), ist ein Tagesausflug von Stresa nach Zermatt und Matterhorn. Ein klimatisierter Bus bringt Sie durch das Ossola-Tal hoch in die Berge, während Sie den malerischen Simplonpass überqueren. Nach einem Fotostopp am Aussichtspunkt Belvedere steigen Sie vom Pass ab und fahren durch die Schweizer Alpen nach Täsch, wo eine Zahnradbahn den Rest des Weges nach Zermatt erklimmt. Hier haben Sie einen ganzen Nachmittag Zeit, um mit einer der Bergbahnen das Matterhorn aus der Nähe zu betrachten oder die Attraktionen des malerischen Zermatt zu besuchen, bevor Sie nach Stresa zurückkehren.

    Karte

    Bitte beachten: Die Google Maps geben nur die ungefähre Lage wieder, die genaue Adresse wird nach abgeschlossener Buchung mitgeteilt.

    Wählen Sie Ihr Ferienhaus

    Casa Allegra

    Erdgeschoß:

    • 1 Wohnzimmer mit Seeblick, Eßbereich, offenem Kamin
    • 1 gut ausgestattete Wohnküche und Zugang zum Garten
    • 1 Doppelzimmer mit Aircondition
    • 1 Zweibettzimmer mit Aircondition (Betten können auf Anfrage verbunden werden)
    • 1 Bad mit Wanne
    • 1 Bad mit Dusche/Dampfduschkabine

    1. Etage:

    • 2 Zweibettzimmer (Betten können auf Anfrage verbunden werden)
    • 1 Bad mit Dusche

    Außenbereich:

    • Privater, eingezäunter Garten (ca. 800 qm) mit Grill
    • Parkplatz auf dem Grundstück
    • Pool 
    Verfügbarkeit anfragenCasa Allegra
    06 Mar 2020 - 13 Jun 2020
    29 Aug 2020 - 06 Nov 2020
    3490 EUR
    13 Jun 2020 - 29 Aug 2020
    5790 EUR

    Preise pro Woche in

    Lage Unsere Bewertung Inneneinrichtung
    Casa Allegra 06 Mar 2020 - 13 Jun 2020
    29 Aug 2020 - 06 Nov 2020
    13 Jun 2020 - 29 Aug 2020
    Availability
    Casa Allegra
    8 PAX 8
    3490 EUR 5790 EUR N/A Verfügbarkeit anfragenCasa Allegra

    Verfügbarkeitsanfrage

    1. Füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus, damit wir Ihnen die Verfügbarkeit schnell mitteilen können.
      Alle mit * versehenen Felder sind erforderlich.
    2. Zum Absenden klicken Sie unten auf die grüne Schaltfläche Absenden.
    3. Wenn das Ferienhaus/die Villa frei ist, können Sie nach Erhalt unserer Antwort buchen.
    4. Bitte informieren Sie sich auch über den Buchungsvorgang

    Verfügbarkeit anfragen

    Information Wohnobjekt
    Ihre Reisedaten (nicht vergessen: Samstag auf Samstag)
    Daten zu Ihrer Reisegruppe
    Daten zu Ihrer Person

    Rückruf

    Vielen Dank für noch eine Minute:

    Newsletter

    IM PREIS INBEGRIFFEN

    • Bett-, Bad-, Küchenwäsche
    • Poolhandtücher
    • Stromverbrauch bis Euro 50 pro Woche
    • Internet WIFI Verbindung
    • Poolreinigung
    • Gartenpflege
    • Abendessen am ersten Abend, nach einer langen Reise, nur in der Hochsaison: Es besteht aus einem Gericht, das die Gäste in der Küche des Hauses mit den Anweisungen zum Aufwärmen zubereitet vorfinden. Das Menu ist auch für Vegetarier geeignet. Menuänderungen für dieses Abendessen am Ankunftstag sind nicht möglich. Es besteht aus diesem oder einem ähnlichen Menu: Pasta al forno (Ofennudelgericht), Gemüsebeilage bzw. Gemüseauflauf, Salat und Obst. Brot, Wasser und Wein sind inbegriffen.
      In der Mittel- und Nebensaison: Aperitiv an Ihrem ersten Abend.
    • Kleiner Lebensmitteleinkauf, nur in der Hochsaison: Es handelt sich um einen Einkauf für das erste Frühstück, nicht um einen Vorrat an Lebensmitteln. Die Quantität der Lebensmittel richtet sich nach der Anzahl der Gäste. Die Einkaufsliste beinhaltet folgende Lebensmittel: Milch, Kaffee, Tee, Brot, Kekse, Zucker, Salz, Wasser, Obst, Eier, Öl, Butter, Marmelade, Orangensaft, Müsli.

    NEBENKOSTEN

    • Depotzahlung für Nebenkosten (nach Abzug des realen Verbrauchs wird der Restbetrag bei Abreise bar erstattet): Euro 100 pro Woche für Klimaanlage oder Heizung.
    • Strom, Heizung oder Klimaanlage (falls erforderlich): Der Verbrauch in Höhe von Euro 50 pro Woche ist im Preis inbegriffen, der über diesen Betrag hinausgehende Verbrauch wird berechnet.
    • Heizung: Euro 10 pro Tag
    • Kaminholz: Preis bitte vor Ort erfragen.
    • Wechsel von Bettwäsche und Handtüchern: Euro 10 pro Person
    • Endreinigung: Euro 150
    • Babybett: Euro 50

    KAUTION

    Bei der Ankunft hinterlegen Sie eine Kaution in Höhe von Euro 500 (Vorautorisierung der Kreditkarte vor Ort).

    SERVICE AUF ANFRAGE (bitte bei Buchung mit uns besprechen)

    • Erster Einkauf
    • Zusätzliche Haushaltshilfe (Haus reinigen): Euro 12 pro Stunde
    • Wäsche unter der Woche: Euro 10 pro Person
    • Kochservice

    ANMERKUNGEN

    • Reservierungen sind nicht auf Samstag-Samstag Anmietungen beschränkt.
    • Verfügbarkeit nur zu den oben genannten Daten
    • Pool Öffnungszeiten: 2. Mai - 26. September
    • Bei Buchungen mit mehr als 3 Kindern bitte anfragen.
    • Auf Anfrage und Genehmigung des Eigentümers ist eine verspätete Ankunft zwischen 19 und 21 Uhr gegen eine Gebühr von Euro 50 möglich.
    • Gesonderte Mietbestimmungen gelten für dieses Mietobjekt. Gesondertes Anmeldeformular vor Reservierung bitte anfordern.

    Ähnliche Häuser

    • Preisreduktion bei Anmietung von Gruppen bis 6 Personen!
      La Dolce

      Gemütliches Haus nur 1 km vom Seeufer und vom Dorf

      Ab
      3800
      pro Woche
      • Schlafplätze 8 Personen
      • Schlafzimmer 4 Schlafzimmer
      • Badezimmer 3 Badezimmer
      • Wohnfläche qm 180 m2 m2
    • Rivetta

      Originelles Fischerhaus mit Sauna über dem Wasser

      Ab
      2750
      pro Woche
      • Schlafplätze 6+2 Personen
      • Schlafzimmer 3 Schlafzimmer
      • Badezimmer 3 Badezimmer
      • Wohnfläche qm 135 m2 m2
    • Casa Rossore

      Haus mit Pool, Terrasse und Seeblick

      Ab
      3500
      pro Woche
      • Schlafplätze 8+2 Personen
      • Schlafzimmer 4 Schlafzimmer
      • Badezimmer 2+1 WC Badezimmer
      • Wohnfläche qm 160 m2 m2