Palazzo Garda

Gardasee, Toscolano Maderno

    • Schlafplätze 8 Personen
    • Schlafzimmer 4 Schlafzimmer
    • Badezimmer 2 Badezimmer
    • Wohnfläche qm 700 m2
    • WiFi
    • Terrasse
    • Airport distance:
      Milano Orio al Serio 89 km/1 hr
      Verona 93 km/1 hr 20 min
      Milano Malpensa 176 km/1 hr 50 min
      Milano Linate 141 km/1 hr 40 min

    € 2450 - 3000 pro Woche

    Hier anfragen

    Überblick

    Eleganz von gestern

    Das Anwesen befindet sich nur wenige Kilometer vom historischen Zentrum des lebhaften Ferienortes Toscolano Maderno entfernt. Der Palazzo Garda ist eine geräumige und elegante Wohnung im Piano Nobile (1. Etage) einer dreistöckigen historischen Villa und ein wunderbares Beispiel venezianischer Architektur aus dem 18. Jahrhundert.

    Eine prächtige Treppe aus Pietra Serena Stein (36 Stufen) führt zum Piano Nobile, wo sich die Wohnung befindet. Die Wohnung erstreckt sich über die gesamte Etage von 700 qm. Alle Zimmer sind mit Antiquitäten eingerichtet und die meidsten mit Fresken aus dem Jahr 1798 dekoriert. Die Böden sind aus antikem Cotto. Palazzo Garda hat einen schönen Blick auf den kleinen Hafen und den See.

    Der Haupteingang führt in den Garten, der mit dem Eigentümer geteilt wird, der im Obergeschoß auf der zweiten Etage wohnt, und mit zwei anderen Wohnungen, die sich im Erdgeschoß befinden. Die anderen Gäste nutzen den Garten jedoch nur für den Zugang zum See. Der Hauptteil des Gartens und die Terrasse mit Marmorsäulen sind ausschließlich den Gästen des Palazzo Garda vorbehalten. Vier Liegestühle und ein Tisch für Mahlzeiten im Freien sind vorhanden. Der Garten bietet schöne Plätze zum Entspannen im Schatten oder zum Sonnenbaden am See.

    Es gibt Parkplätze für zwei Autos, zusätzliche Parkplätze stehen auf den öffentlichen Parkplätzen direkt vor dem Gebäude zur Verfügung.

     

    Es ist möglich, in das Dorf (500 m) zu laufen, wo Sie Bars, Geschäfte und die köstliche Trattoria San Carlo finden. Ein größeres Einkaufszentrum mit Apotheke, Lebensmittelgeschäften, Post und Bank ist weniger als einen Kilometer entfernt.

    Das Gebäude liegt an einer Straße, die nur von Anwohnern benutzt wird oder von Personen, die zum Porticiolo (kleiner Hafen) wollen, der nahe am Haus liegt. Während der Sommersaison kann der Hafen etwas Lärm verursachen, dies sollte jedoch nicht problematisch sein, da der Hafen recht klein ist.

    In zwei Gehminuten erreichen Sie den kleinen Strand des Porticciolo. Innerhalb von 10 Minuten mit dem Auto erreichen Sie den Strand Toscolano Maderno, wo Sie schwimmen, windsurfen und segeln können. Zwei Golfplätze sind in der Nähe.

    Toscolano Maderno hat einen Fähranleger: Die Seeseite von Verona (Westseite / Torri del Benaco) ist mit der Autofähre leicht zu erreichen. Der nächste Bahnhof befindet sich in Desenzano del Garda (27 km).

    Familien mit Kindern werden Gardaland (30 Minuten mit der Fähre + 25 km) und Caneva World (30 Minuten mit der Fähre + 15 km) nicht verpassen wollen. Im nahe gelegenen Salò befindet sich ein öffentliches Hallen- und Freibad.

    Gastberichte

    Die Gäste Bewertungen

    Comfortable Stay at the lake
    Left on Aug 5, 2010 for a stay in Jul 2010
    We stayed with our family of six (4 children aged 1-8 years) in the first floor of this more than 200 years old beautiful Palazzo. Whereas the spacious Palazzo allows for privacy, the beautiful garden is shared with up to four more families staying in the neighboured appartments. There is direct access to the lake, however, we have not used it due to seaweed. This is the only thing the could easily be improved: Clean the mini-beach and extinct the seaweed and you have to ultimate lake experience! The location is quiet, only a few (but good) restaurants close by, also a bakery, espresso bar, mini market ca be reached without using the car. Despite our visit during peak season the area is not touristy at all. The included daily cleaning service is a great value add for such a big family! All in all a great stay, worth every penny!

    Ausstattung

    FERIENHAUS AUSSTATTUNG
    • Internet WIFI Verbindung
    • TV (regionaler Empfang)
    • CD-Stereo
    • Kühlschrank mit Eisfach
    • Gasherd
    • Backofen
    • Toaster
    • Saftpresse
    • Spülmaschine
    • Waschmaschine
    • Balkon
    • Gemeinschaftlich genutzter Garten mit eigenem Außensitzplatz für die Gäste von Palazzo Garda
    • Seezugang
    • Parkplatz für zwei Autos
    • Weitere Parkplätze auf einem öffentlichen Parkplatz vor der Villa
    Umgebung und Ausflugsziele

    Toscalano Maderno 500-1000 m
    Gardone Riviera 4 km
    Salò 8 km
    San Felice di Benaco 15 km
    Desenzano del Garda (Bahnhof) 27 km
    Sirmione 37 km
    Riva del Garda 38 km
    Torbole 41 km
    Brescia 45 km
    Rovereto 60 km
    Bergamo 91 km
    Verona 92 km (oder 30 Min. mit der Fähre + 39 km)
    Mantua 119 km
    Mailand 137 km
    Padua 168 km
    Venedig 203 km

    Fotos

    Umgebung

    Der Gardasee ist der größte See Italiens und liegt mitten in Norditalien. Der See ist wie ein kleines Meer zwischen den letzten Ausläufern der Alpen und der Lombardei. Er liegt ungefähr auf halber Strecke zwischen Brescia und Verona sowie zwischen Venedig und Mailand.

    Städte und Dörfer am Seeufer haben ein milderes Klima als der Rest der Region - Sie sehen Zitronenbäume und Olivenhaine, palmengesäumte Seeuferpromenaden mit einer atemberaubenden Kulisse schneebedeckter Berge.

    Der See mit seinem klaren, sauberen und warmen Wasser, den sonnigen Stränden, dem milden Klima und der mediterranen Vegetation ist seit der Römerzeit ein beliebter Ort und hat Dichter und Schriftsteller wie Catullus, Goethe, Joyce und D'Annunzio durch die Jahrhunderte inspiriert.

    Am Gardasee finden Sie fast jede Art von Sportmöglichkeit: Schwimmen, Segeln, Windsurfen, Golf, Klettern, Bungee-Jumping, Trekking, Pony-Trekking, Reiten, Radfahren, Tennis.

    Es gibt viele interessante kleine Städte entlang der Küste und in den Hügeln. Diese Gegend ist reich an natürlicher Schönheit, Geschichte und Kultur, es gibt gute Restaurants und schöne Geschäfte.

    Palazzo Garda befindet sich in Toscolano Maderno. Geteilt durch den Fluss Toscolano sind Maderno und Toscolano (heute eine Einheit) beliebte Touristenzentren für Sportler und Segler. Die Küste ist die längste am Gardasee und dahinter liegt ein 9-Loch-Golfplatz, Circolo Golf Bogliaco. In Maderno kann man die Kirche S. Andrea aus dem 12. Jahrhundert mit einem Werk von Paolo Veneziano und die spätere Pfarrkirche mit einem Gemälde von Paolo Veronese besichtigen. Vor der Ankunft in Toscolano sollten Sie einen kleinen Abstecher ins Valle delle Cartiere machen, wo nach 1300 eine Papierindustrie florierte. Toscolano, das ursprüngliche Benacum, war das wichtigste römische Zentrum und die Überreste einer Villa mit Mosaikböden können besichtigt werden. Die Kirche Santi Pietro e Paolo aus dem 16. Jahrhundert besitzt ein Barockportal, Holzskulpturen aus dem 16. Jahrhundert und Bilder des venezianischen Malers Andrea Celesti aus dem 17. Jahrhundert. In der Nähe befindet sich das Heiligtum der Madonna del Benaco mit Fresken aus dem 16. Jahrhundert.

    Fährverbindung von Toscolano Maderno: Die Seeseite von Verona (Westseite) ist leicht mit der Fähre zu erreichen. Verbindung von Toscalano Maderno nach Torri del Benaco im Halbstundentakt (30 Minuten mit der Fähre zur anderen Seeseite):
    Torri del Benaco (30 Minuten mit der Fähre)
    Malcesine 54 km (oder 30 min mit der Fähre + 20 km)
    Peschiera del Garda 66 km (oder 30 min mit der Fähre + 24 km)
    Verona 92 km (oder 30 min mit der Fähre + 39 km)

    Salò ist ein eleganter und beliebter Ferienort in herrlicher Lage an der gleichnamigen Bucht, wo er vor Nordwinden geschützt ist. Entlang des Sees (1906 eingerichtet) gibt es Bars, Eisdielen, Restaurants und Boutiquen. Deshalb ist es der beliebteste Ort für Spaziergänge.

    Desenzano steht in der Mitte einer weiten Bucht und ist geschützt hinter einem Halbkreis von Hügeln. Es ist eine der bekanntesten Touristenstädte am See und auch ein berühmtes Segel- und Badezentrum. Die Stadt liegt in der Nähe der Seepromenade, der Piazza Malvezzi (wo am ersten Sonntag im Monat ein Antiquitätenmarkt stattfindet), Porto Vecchio und der mit Säulen versehenen Straßen mit Bars, Boutiquen und Restaurants.

    Die brescianische Seite des Sees beginnt in Sirmione, das seit der Antike für sein gesundheitsförderndes Thermalwasser bekannt ist. Die Halbinsel, auf der sie steht, ragt etwa 4 km weit ins Wasser und ist einer der bezauberndsten Orte am See. In der Römerzeit wurden dort Villen gebaut, darunter die des Dichters Catullus, der in seinen Versen über die Schönheit des Sees schrieb. Sirmione steckt voller Kunstschätze und Geschichte, beginnend mit der Scaligerburg, durch die man gehen muss, um in die Innenstadt zu gelangen. Die Stadt selbst ist für den Privatverkehr gesperrt, aber ein Shuttlebus bringt den Besucher zum Ende der Halbinsel, der Grotte di Catullo. Er startet am Platz vor dem Thermalbad (Terme di Sirmione), der von einem großen Park umgeben ist und in ganz Europa berühmt ist.

    Peschiera del Garda, nur 3 km von La Colombella entfernt, ist die größte Stadt auf der venezianischen Seite des Sees und aufgrund des Bahnhofs und der Autobahn ein Verkehrsknotenpunkt. Aus diesem Grund mag es sich weniger still anfühlen als andere Orte wie Garda, Malcesine oder sogar Riva del Garda im Norden. Die Stadt erstreckt sich zwischen dem Ufer des Gardasees und dem Fluss Mincio und verbindet den See weiter südlich mit dem Po. Das historische Zentrum von Peschiera del Garda ist umgeben von den fünfeckigen Mauern der Festung, einer der vier Festungen des Habsburgerreichs, die durch eine Fußgängerbrücke mit dem Rest der Stadt verbunden sind. Peschiera bietet neben der berühmten Festung noch viele weitere Sehenswürdigkeiten und ein Besuch ist definitiv eines der besten Dinge, die man am Gardasee unternehmen kann. Es gibt wundervolle Strände, darunter Braccobaldo Bau, einer der wenigen Strände am Gardasee, an denen Hunde willkommen sind, und die Möglichkeit, Bootstouren zu anderen Städten am Gardasee wie Riva, Desenzano, Salò, Sirmione und Lazise zu unternehmen. Und natürlich… Gardaland ist gleich nebenan!

    Valtenesi ist das hügelige Gebiet mit Weinbergen und Olivenplantagen, die zwischen den Buchten von Padenghe und Salò bis zum See abfallen. Es besteht aus sieben Bezirken - Padenghe, Moniga, Manerba, San Felice, Puegnago, Polpenazze und Soiano. Uralte Dörfer, Schlösser und Villen liegen eingebettet auf den Feldern und am Seeufer gibt es kleine Dörfer, in denen Bars, Restaurants und Strände auf den Touristen warten. Valtenesi produziert einige der besten brescianischen Weine (zum Beispiel Groppello und Chiaretto), ist aber auch berühmt für sein natives Olivenöl. Sowohl der Wein als auch das Öl können direkt von ihren Produzenten gekauft werden.

    Gardone Riviera bewahrt mit seiner Seepromenade, den großen Villen und den großen Hotels den Charme vergangener Zeiten. Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts ist es ein berühmtes Reiseziel für den internationalen Tourismus. Der zuletzt gebaute Teil der Stadt ist Gardone di Sotto, die Fußgängerzone am Wasser, in der Bars, Eisdielen und Boutiquen um Platz ringen, und der Corso Zanardelli, die geschäftige Achse des Stadtlebens. Inmitten eines großen öffentlichen Gartens steht die Villa Alba, deren Dock der Torre di San Marco war. Im Jahr 1900 schuf der Zarenarzt Arturo Hruska den wunderschönen botanischen Garten, der seinen Namen trägt. Auf nur 10.000 m2 gibt es über 8.000 Pflanzen- und Blumensorten aus aller Welt. Der ältere Teil der Stadt, Gardone di Sopra, hat immer noch seine großen Villen, die von Gärten umgeben sind, und seine Pfarrkirche aus dem 18. Jahrhundert. Hier baute der Dichter Gabriele D'Annunzio das Anwesen "Vittoriale", das nach seinem Tod zum Nationalmuseum wurde. Von der Vittoriale führt ein schöner Spaziergang über Belvedere nach Fasano.

    Vittoriale: Gabriele D'Annunzio (1863-1938) hatte zwei Ziele, als er "Vittoriale" baute - einen Ort zum Leben zu haben und ein Denkmal für sein eigenes Genie und seine kühnen Taten während des Ersten Weltkriegs zu schaffen. Das Gelände ist eine außergewöhnliche Ansammlung von Gebäuden, die von einem eigenen Park mit Blick auf den See umgeben sind. Es wurde von Gian Carlo Maroni entworfen und umfasst das Priorat (das Topfhaus von 1921 bis 1938), ein Freilufttheater (in dem jedes Jahr eine Sommersaison mit D'Annunzio-Werken stattfindet), das Grab des Dichters und das Mausoleum, mit Alleen gesäumt die Urnen seiner Kriegsbegleiter und eine Reihe außergewöhnlicher Gegenstände, wie der in den Hügel eingebaute Bug des Kreuzers Apulien, das Schnellboot MAS 96, das er bei der "Buccari Escapade" verwendete, und das Flugzeug, mit dem er über Wien flog, auf der 9. August 1918, um subversive Flugblätter abzuwerfen. Das Priorat zeigt, was für ein Geist D'Annunzio hatte und wie er lebte mit seinen Liberty-Möbeln, tausenden von Gegenständen und den Kunstwerken, Büchern und Gemälden, mit denen er sich gerne umgab.

    Karte

    Bitte beachten: Die Google Maps geben nur die ungefähre Lage wieder, die genaue Adresse wird nach abgeschlossener Buchung mitgeteilt.

    Wählen Sie Ihr Ferienhaus

    Palazzo Garda

    Obergeschoß (36 Stufen):

    • Geräumiges, freskengeschmücktes Wohnzimmer mit Blick auf den See, Hafen und Garten
    • Kleineres Wohnzimmer mit TV, CD-Player und Zugang zu einem Balkon mit Blick auf den Garten
    • Großes, freskengeschmücktes Eßzimmer mit Tisch für 8
    • Voll ausgestattete Küche mit Geschirrspüler und Waschmaschine
    • 1 großes, freskengeschmücktes Doppelzimmer mit eigenem Duschbad
    • 2 Doppelzimmer
    • 1 Zweibettzimmer
    • 1 Bad mit Jacuzzi-Dusche

    Außenbereich:

    • Garten, mit dem Eigentümer und zwei anderen Wohnungen geteilt; allerdings benutzen die anderen Gäste den Garten nur um zum See zu gelangen. Der größte Teil des Gartens und die ausgestattete Terrasse mit Marmorsäulen sind ausschließlich für die Gäste von Palazzo Garda bestimmt.
    • Parkplatz für zwei Autos im Hof, weitere Parkplätze auf einem öffentlichen Parkplatz direkt vor dem Haus
    Verfügbarkeit anfragenPalazzo Garda
    04 Jan 2020 - 11 Apr 2020
    18 Apr 2020 - 16 May 2020
    26 Sep 2020 - 19 Dec 2020
    2450 EUR
    11 Apr 2020 - 18 Apr 2020
    16 May 2020 - 13 Jun 2020
    29 Aug 2020 - 26 Sep 2020
    19 Dec 2020 - 09 Jan 2021
    2750 EUR
    13 Jun 2020 - 29 Aug 2020
    3000 EUR

    Preise pro Woche in

    Lage Unsere Bewertung Inneneinrichtung
    Palazzo Garda 04 Jan 2020 - 11 Apr 2020
    18 Apr 2020 - 16 May 2020
    26 Sep 2020 - 19 Dec 2020
    11 Apr 2020 - 18 Apr 2020
    16 May 2020 - 13 Jun 2020
    29 Aug 2020 - 26 Sep 2020
    19 Dec 2020 - 09 Jan 2021
    13 Jun 2020 - 29 Aug 2020
    Availability
    Palazzo Garda
    8 PAX 8
    2450 EUR 2750 EUR 3000 EUR N/A Verfügbarkeit anfragenPalazzo Garda

    Verfügbarkeitsanfrage

    1. Füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus, damit wir Ihnen die Verfügbarkeit schnell mitteilen können.
      Alle mit * versehenen Felder sind erforderlich.
    2. Zum Absenden klicken Sie unten auf die grüne Schaltfläche Absenden.
    3. Wenn das Ferienhaus/die Villa frei ist, können Sie nach Erhalt unserer Antwort buchen.
    4. Bitte informieren Sie sich auch über den Buchungsvorgang

    Verfügbarkeit anfragen

    Information Wohnobjekt
    Ihre Reisedaten (nicht vergessen: Samstag auf Samstag)
    Daten zu Ihrer Reisegruppe
    Daten zu Ihrer Person

    Rückruf

    Vielen Dank für noch eine Minute:

    Newsletter

    IM PREIS INBEGRIFFEN

    • Bett-, Bad-, Küchenwäsche
    • Strom
    • Internet WIFI Verbindung
    • Endreinigung

    NEBENKOSEN

    • Depotzahlung für Nebenkosten (nach Abzug des realen Verbrauchs wird der Restbetrag bei Abreise bar erstattet): Euro 200 pro Woche für Heizung.
    • Heizung (falls erforderlich): nach Verbrauch
    • Babybett bei Überschreitung der Personenzahl PAX: Euro 100 pro Woche

    KAUTION

    Euro 1000 sind bei Ankunft in bar zu hinterlegen.

    ANMERKUNGEN

    • Reservierungen von Samstag auf Samstag
    • Bei Buchungen mit mehr als 3 Kindern bitte anfragen. 
    • Auf Anfrage und Genehmigung des Eigentümers ist eine verspätete Ankunft zwischen 19 und 21 Uhr gegen eine Gebühr von Euro 50 möglich.
    • Sparen Sie 4%: Buchen Sie jetzt zu unserem speziellen, nicht refundierbaren Sonderpreis und sparen Sie 4% vom angegebenen Listenpreis. Wenn Sie bei Reservierung den vollen Reisepreis sofort bezahlen, erhalten Sie einen Rabatt von 4%. Im Falle einer Stornierung wird der gesamte bezahlte Betrag nicht zurückerstattet. Bitte beachten Sie: Dieses Angebot gilt nicht für Last-Minute Buchungen. Bitte bei Buchung anfragen.
    • Gesonderte Mietbestimmungen gelten für dieses Mietobjekt. Gesondertes Anmeldeformular vor Reservierung bitte anfordern.

    Ähnliche Häuser

    • La Colomba

      Ehemaliges Gutshaus einer historischen Villa neben einem Golfplatz

      Ab
      2480
      pro Woche
      • Schlafplätze 10+1 Personen
      • Schlafzimmer 5 Schlafzimmer
      • Badezimmer 5+1 WC Badezimmer
      • Wohnfläche qm 270 m2 m2
    • Dimora Palladio

      Nobles Gästequartier in einer Palladio Villa des 16. Jahrhunderts - Denkmalgeschütztes Gebäude

      Ab
      2890
      pro Woche
      • Schlafplätze 8+1 Personen
      • Schlafzimmer 4 Schlafzimmer
      • Badezimmer 3 Badezimmer
      • Wohnfläche qm 400 m2 m2
    • Casa Linda

      Charmantes Landhaus auf einem historischen Landgut

      Ab
      1820
      pro Woche
      • Schlafplätze 8 Personen
      • Schlafzimmer 4 Schlafzimmer
      • Badezimmer 4 Badezimmer
      • Wohnfläche qm 200 m2 m2